Ab Dezember kommen die Züge aus dem Allgäu um 20 Minuten schneller in Augsburg an

Allgäuer-Anzeigenblatt: Wegen der neuen Neigetechnik rollen Züge mit dem Fahrplan-Wechsel im Dezember schneller vom Allgäu nach Ulm und nach Augsburg. Details zu den Änderungen, die auf Bahnkunden mit dem Fahrplan-Wechsel im Dezember zukommen, hat die DB Regio Allgäu-Schwaben auf Einladung des Landtagsabgeordneten Eberhard Rotter (CSU) und des stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Thomas Wurmbäck jetzt in Immenstadt vorgestellt. Zwischen Kempten und München gibt es zudem zusätzliche Verbindungen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: