Bahn sucht einen „Projektleiter Elektrifizierung Südbahn“: Mit dem Baubeginn hat es die Bahn nicht so eilig

Nun macht die Bahn wirklich einen Schritt nach vorne: karriere.deutschebahn.com/de/de/suche/jobdetails/240289_00009780/Projektleiter-Elektrifizierung-S%C3%BCdbahn-w-m?facet.facetProfile=Anlagen%2C+Bau+und+Infrastruktur&searchOpt=js&sortBy=-jobsOnlineS…

Allerdings scheint die Südbahn nicht wirklich die grösste Priorität bei der Deutschen Bahn zu geniessen. Die Südbahn ist baureif (es liegt ein Planfeststellungsbeschluss vor). Dagegen stehen bei der Allgäubahn erst die Erörterungstermine im Planungfeststellungsverfahren an. Dennoch gibt es bei der Allgäubahn (Lindau-Memmingen-München) bereits einen Projektleiter, während dieser bei der Südbahn erst eingestellt wird. Es wäre eigentlich höchste Eisenbahn, dass bei der Elektrifizierung der Südbahn die Europa-weite Bauausschreibung erfolgt. Um möglichst schnell mit dem Bau zu starten, wurde sogar die Ausschreibung vorangekündigt, damit man die Ausschreibungsfrist verkürzen kann. Siehe Railblog-Beitrag von 21.1.2016

Hier die Stellen-Anzeige im Wortlaut:

„Projektleiter Elektrifizierung Südbahn (w/m) Was Sie erwartet Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen Jahr für Jahr über 7.000 begeisterte Mitarbeiter für mehr als 500 verschiedene Berufe, die gemeinsam mit uns Menschen und Märkte bewegen. Ihre Aufgaben Zum 01. Juni 2016 suchen wir Sie für die DB Netz AG am Standort Stuttgart. Führung der Projektorganisation und disziplinarische Führung der Projektmitarbeiter Leistungen der Planung und Bauüberwachung steuern Auslastung auftrags-, team- und mitarbeiterkonkret planen und steuern sowie Ergebnisse- und Leistungen auftragsbezogen verfolgen Planungs- und Ausführungsleistungen wirtschaftlich, termin- und qualitätsgerecht einkaufen (Vergabe) Verträge und Nachträge (im Rahmen der festgelegten Wertgrenzen) mit Lieferanten abschließen Finanzmittel im Projekt sach-, termin- und budgetgerecht verwenden Projektbezogenes Chancen-/Risikomanagement und Claim-/Anti-Claimmanagement, u. a. Nachtragsmanagement, proaktiv durchführen Projektbezogene Daten aktuell, korrekt, vollständig (gemäß Prozessen) pflegen, z. B. GRANID, Terminplanungstools Was Sie mitbringen sollten Hochschulabschluss Bachelor/ Master/ Dipl.-Ing. im Bauwesen/ Elektrotechnik/ Nachrichtentechnik und/ oder umfassende Erfahrung in der Projektleitung von Infrastrukturprojekten Erfahrungen des Vertrags- und Baurechts (VOB, HOAI) Erfahrungen Bauorganisation/Baubetrieb Erfahrungen mit bauaufsichtlichen Prozessen und Projektfinanzierung Wirtschaftliches Denken und Handeln, hohe Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, ausgeprägtes Dienstleistungsdenken, Team- und Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen Bewerbungsunterlagen Werden Sie Teil einer der größten Familien Deutschlands. Bewerben Sie sich bis zum 14.02.2016 online mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung auf die Ausschreibungsnummer 240289.“

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: