Werdenfelsnetz (Garmisch)

Barrierefreier Ausbau an kleinen Bahnhöfen: u.a. Bernried und Leutkirch

Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren für Bau und Verkehr vom 13.10.2015: https://www.stmi.bayern.de/med/pressemitteilungen/pressearchiv/2015/365/index.php Barrierefreier Ausbau an kleinen Bahnhöfen München, 13.10.2015 Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann: Fördermittel aus Berlin für Barrierefreiheit an kleinen Bahnhöfen in Bayern – insgesamt 21 Baumaßnahmen für das Zukunftsinvestitionsprogramm angemeldet +++ Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann setzt sich für den barrierefreien Ausbau auch von kleinen Bahnhöfen ein. „Die Auflegung des Zukunftsinvestitionsprogramms 2016 bis 2018 (ZIP) des Bundes begrüße ich sehr. So haben wir die Möglichkeit, mit der Förderung kleine Verkehrsstationen, die weniger als 1.000 Ein- und Aussteiger pro Tag aufweisen, barrierefrei auszubauen“, so Herrmann. Diese waren bislang von der Deutschen Bahn AG, der Eigentümerin der Bahnstationen, nicht für den barrierefreien Ausbau vorgesehen. Insgesamt stehen bundesweit rund 50 Millionen Euro vom Bundesverkehrsministerium für den Ausbau zur Verfügung. +++ Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausbau der Werdenfelsbahn ad acta gelegt: PRO BAHN über Desinteresse der Politik entsetzt

Pressemeldung von Pro Bahn vom 30.9.2015: http://www.pro-bahn.de/weilheim/presse_show_weilheim.php?id=823

Zugverkehr Richtung Kochel – Regionalbahn rammt Traktor – Bayern

http://www.sueddeutsche.de/bayern/zugverkehr-richtung-kochel-regionalbahn-rammt-traktor-1.2673415

Bahnstrecke München-Garmisch: Bahn verkauft Grundstücke, welche für 2-gleisigen Ausbau evt. benötigt würden

Antwort der Staatsregierung von 13.7.2015 auf eine Anfrage des MdL Andreas Lotte, SPD vom 10.6.2015: http://www1.bayern.landtag.de/ElanTextAblage_WP17/Drucksachen/Schriftliche%20Anfragen/17_0007660.pdf Zitat: „Nach Angaben der Deutschen Bahn AG haben entlang der Bahnstrecke Tutzing – Garmisch-Partenkirchen Grundstücksverkäufe stattgefunden, und es sind weitere Grundstücksverkäufe entlang dieser Strecke vorgesehen. Ob diese im Fall eines zweigleisigen Ausbaus benötigt würden, wurde seitens der DB nicht geprüft. … Wie … erläutert, bestehen jedoch keine Planungen für einen zweigleisigen Ausbau weiterer Abschnitte zwischen Tutzing und Garmisch-Partenkirchen.“ So ganz aus der Luft gegriffen ist die Möglichkeit eines Ausbaus der Strecke Tutzing-Garmisch jedoch nicht. Immerhin ist dieses Projekt zum Bundesverkehrswegeplan 2015 mit der Nr. 418 angemeldet: „418: ABS Tutzing – Weilheim – Garmisch-Partenkirchen: Tutzing – Garmisch-Partenkirchen: 2-gleisiger Ausbau mit Streckenbegradigungen, Vmax 160 km/h“. Siehe: http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/VerkehrUndMobilitaet/bvwp-uebersicht-vorhaben-schiene.pdf?__blob=publicationFile So verbaut die Bahn die langfristigen Zukunftsperspektiven. Die gleiche Vorgehensweise sehen wir bei der Bahnstrecke Pasing-Eichenau (siehe http://www.railblog.info/?p=11408) und beim Münchner Südring (siehe http://www.railblog.info/?p=13115 und http://www.railblog.info/?p=13338) wobei jeweils ein 4-gleisiger Ausbau verunmöglicht wird.

Werdenfelsbahn fragt nach Ihrer Meinung zu Baustellenfahrplan und Schienenersatzverkehr

Hier haben Sie die Möglichkeit, der Werdenfelsbahn Ihre Meinung zu sagen zu Baustellenfahrplänen und Schienerersatzverkehr im Sommer 2015: https://x1.rogator.de/rogator/bahn_ssl/1508werdenfelsbahn/start.htm.

BEG-Ranking: Südostbayernbahn auf Niveau des Meridians, Werdenfelsbahn unter Top 5

Wie der Münchner Merkur berichtet, viel die Mühldorfer Südostbayernbahn im Ranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft von Platz 7 auf Platz 13 zurück. Dabei werden Verspätungen und Zugausfälle bei der „Beliebtheit“ der Bahnen noch nicht einmal berücksichtigt, schrieb das Blatt. Zahlreiche Mühldorfer Pendler hatten nach den Verspätungen in den vergangenen Monaten vor allem das Kommunikationsdesaster der SOB kritisiert. Über Facebook äußerten viele Kunden ihr Unverständnis, das meist unbeantwortet blieb. Offensichtlich schlägt sich diese Kritik nun erstmals in einer Kundenbefragung nieder. Viele treue Kunden der Mühldorfer Südostbayernbahn zeigten in der Vergangenheit oftmals mit dem Finger auf den „Meridian“, einem Unternehmen, das als BOB (Bayerische Oberlandbahn) Ableger die Strecken im Raum Rosenheim bedient. Beim „Meridian“ so hieß es, „sei alles noch schlechter“. Die neuerlich veröffentlichte Liste der BEG zeigt das Gegenteil. Besagter Meridian liegt nunmehr nur einen Platz hinter der Südostbayernbahn. Insgesamt schneiden die Töchter der Deutschen Bahn schlecht ab, gegenüber der privaten Konkurrenz. Nur die Werdenfelsbahn ist unter den Top 5. Ändern wird sich für die Bahn-Kunden dennoch nichts: Die großen Chefs in Berlin stärken den Hof-Herren in München vehement den Rücken. Frei nach dem Motto: Wen interessiert schon die Meinung der Kundschaft? http://beg.bahnland-bayern.de/presse/pressemitteilungen/beg-qualitaetsranking-oberpfalzbahnwaldbahn-startet-auf-platz-4

REGEN WEICHT GLEISGRUND AUF: Keine Züge nach Oberammergau

Merkur, 25.6.2015: http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/landkreis/keine-zuege-zwischen-murnau-oberammergau-5170016.html

Bahn-Pendeln nach München soll leichter werden | Bayern

Merkur, 15.6.2015: http://www.merkur.de/bayern/bahn-pendeln-soll-leichter-werden-5103825.html

Pfaffenwinkelbahn soll schneller, sicherer und komfortabler werden

Merkur, 3.6.2015: http://www.merkur.de/lokales/weilheim/landkreis/werdenfelsbahn-wird-schneller-sicherer-komfortabler-5069825.html Und http://www.merkur.de/lokales/weilheim/landkreis/pfaffenwinkelbahn-schongau-nach-weilheim-soll-schneller-werden-5069160.html

Pendlern platzt der Kragen: Termine 2. Stammstrecke verschieben sich (erneut) um mindestens sechs Monate nach hinten.

Stand 20.8.2014: „Um Kostenrisiken zu vermeiden, hat der Freistaat umfassend Vorsorge getroffen: Erst bei Vorliegen aller Voraussetzungen wird über die *Durchfinanzierung* entschieden. Zum einen müssen dazu die beiden noch ausstehenden Planfeststellungsbeschlüsse des Eisenbahn-Bundesamtes vorliegen, zum anderen erste Ausschreibungsergebnisse. Voraussichtlich im Sommer 2015 kann daher die Entscheidung getroffen werden. Für den Fall, dass der bisher ermittelte Kostenrahmen gesprengt wird, hat der Freistaat Rücktrittsrechte von der Realisierung der 2. Stammstrecke vertraglich mit der DB vereinbart.“ (siehe link)

Gemäss dem Artikel „2. Stammstrecke München. Zentrales Element des Bahnknoten-Konzeption“ von Dipl.-Ing. Albert Scheller von DB ProjektBau GmbH und Baurat Frank Kutzner, Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr in der Eisenbahntechnischen Rundschau von Mai 2015 gilt nun: „Der Freistaat strebt Ende 2015/Anfang 2016 eine endgültige *Finanzierungsentscheidung* zur 2. Stammstrecke auf Basis einer abschließenden Kostenermittlung unter Berücksichtigung von Planfeststellungsbeschlüssen und erster Ausschreibungsergebnisse der Hauptbaumaßnahmen an.“ (siehe link)

Interessant sind auch die Regional-S-Bahnen (in Bild 3) nach Augsburg; Buchloe und Landsberg; Weilheim und Kochel; Lengries, Tergernsee und Bayrischzell; Rosenheim und Wasserburg; Dorfen; Landshut, Pfaffenhofen. Bisher war meines Wissens in einem offiziellen Dokument (Gutachten S4-Ausbau) nur von der Express-S-Bahn Buchloe-Leuchtenbergring die Rede (siehe link). Der Haken ist jedoch: Für die meisten Regional-S-Bahnen (ausser wohl Augsburg; Weilheim und Kochel; Rosenheim; Pfaffenhofen) sind Ausbauten im S-Bahnbereich notwendig. Pasing-Buchenau, Elektrifizierung nach Landsberg, Elektrifizierung BOB; Elektrifizierung Ebersberg-Wasserburg, 4-gleisiger Ausbau Riem-Markt Schwaben, Elektrifizierung Dorfen, 4-gleisiger Ausbau Moosach-Neufahrn. Bis auf Pasing-Buchenau sind noch nicht einmal Vorplanungen gemacht worden. Und Pasing-Buchenau kommt leider auch nicht wirklich voran. Es ist Zeit der Bahn und Staatsregierung wieder einmal kräftig auf die Finger zu klopfen!

Gespräch zu neuem Bahnhalt „Weilheim-Süd“ im Juni

Merkur-online, 20.4.2015: http://www.merkur-online.de/lokales/weilheim/weilheim/gespraech-neuem-bahnhalt-weilheim-sued-juni-4925252.html

Murnau: Anwohner beschenken Bahn-Nothelfer

http://www.merkur-online.de/lokales/garmisch-partenkirchen/murnau/murnau-anwohner-beschenken-bahn-nothelfer-4895759.html

Bahnchaos nach dem Sturm: Demut vor Mutter Natur oder Manager und Politiker- Gier?

Immer noch fahren rund um München S- Bahnen nicht. Züge nach Rosenheim fielen fast drei Tage aus, der Schienenersatzverkehr lief schleppend. Dabei ist Ferienzeit. Es verkehren keine Schulbusse. Die S-Bahn München verweist auf andere Verkehrsträger, deren Bus- Ersatz- Verkehr dadurch kollabiert. Zwischen München und Rosenheim bot zwar der Meridian Ersatzbusse an, nicht aber die Bahn! Folge: Der SEV war überlastet und musste eingestellt werden. Laut Medien.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Sturm im Landkreis Starnberg: S-Bahn fährt nicht

http://www.merkur-online.de/lokales/starnberg/landkreis/sturm-landkreis-starnberg-s-bahn-faehrt-nicht-4869895.html

Oberau: Lebensgefahr auf den Gleisen. DB findet es nicht notwendig, über Gleisänderungen zu informieren

Merkur-online, 27.3.2015: http://www.merkur-online.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen/lebensgefahr-gleisen-4856655.html

Bahn setzt auf neue Schalldämpfer. Lärm am Bahnhof lässt vorerst nicht nach | Kochel am See

http://www.merkur-online.de/lokales/bad-toelz/kochel-am-see/bahn-setzt-neue-schalldaempfer-laerm-bahnhof-laesst-vorerst-nicht-nach-4845634.html

Stadt Weilheim gegen neuen Bahn-Halt und Pläne für Bahnübergang

merkur-online, 10.3.2015: http://www.merkur-online.de/lokales/schongau/landkreis/stadt-weilheim-gegen-neuen-bahn-halt-4805071.html merkur-online, 11.3.2015: http://www.merkur-online.de/lokales/weilheim/weilheim/bahnuebergang-geistbuehelstrasse-zwischen-bahn-stadt-knirschts-4806763.html

Neuer Zug-Halt in der Weilheimer Au

http://www.merkur-online.de/lokales/weilheim/weilheim/neuer-zug-halt-weilheimer-4782754.html

Neue Bahnhöfe auch in Südostbayern

Pressemitteilung STMI, 2.3.2915: http://www.stmi.bayern.de/med/aktuell/archiv/2015/150302haltepunkte/ Und Karte dazu: http://www.stmi.bayern.de/melin/1425287578074/KarteHaltepunktebislangundneu.pdf

Streckensperrungen Herrsching und Tutzing: März & April 2015

http://www.merkur-online.de/lokales/starnberg/landkreis/osterhase-kommt-schienenersatzverkehr-4686748.html

Ländlicher Raum:„Besser als sein Ruf“ – Mühldorf am Inn und Garmisch in Oberbayern in der roten Zone…

Der Landkreis Mühldorf am Inn muss neben Garmisch- Partenkirchen als einer der ersten Landkreise in Oberbayern „erhöht“ von der Bayerischen Staatsregierung subventioniert werden. Was beide Landkreise verbindet: Eine langsame, längst nicht mehr zeitgemäße Bahn- Anbindung nach München… Es scheint so- als ob außerhalb des S- Bahn- Netzes der boomenden Stadt München die neuzeitliche Zivilisation enden würde. Die Metropolregion München ist zu weit weg, die Verhältnisse vor Ort sind für junge Familien augenscheinlich nicht attraktiv genug. Die Zahl der Sterbenden übersteigt die Geburtenzahlen. Jobs für gut gebildete, junge Frauen – Mangelware. Die bayerische Politik hofft nun auf mehr Einwanderer, wenn die Inländer derlei Verhältnisse vor Ort weiterhin verschmähen… http://www.merkur-online.de/politik/besser-sein-ruf-4681836.html

Schon wieder: Zug in Weilheim überfüllt – Fahrgäste bleiben draußen | Stadt Weilheim

http://www.merkur-online.de/lokales/weilheim/weilheim/schon-wieder-zug-in-weilheim-ueberfuellt-fahrgaeste-bleiben-draussen-4591252.html

800.000 neue Kunden für die Werdenfelsbahn zwischen München und Garmisch-Partenkirchen | Lkr. Garmisch-Partenkirchen

http://www.merkur-online.de/lokales/garmisch-partenkirchen/landkreis/800000-neue-kunden-werdenfelsbahn-zwischen-muenchen-garmisch-partenkirchen-4497472.html

Verspätete Auslieferung an SBB: Bombardier liefert 3 von 62 Doppelstock-Zügen kostenlos.

So müssten DB Regio (Werdenfelsbahn) und Meridian auch mal verhandeln: http://www.sbb.ch/sbb-konzern/medien/medienmitteilungen.newsdetail.2014-11-1911_2.html

DB Konzern – Bahnhof Kochel: DB setzt Maßnahmen zur Lärmverringerung um

http://www.deutschebahn.com/de/presse/pi_regional/8386310/by20141030.html?start=0&itemsPerPage=20

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: