Bericht zum Meridian und zur Werdenfelsbahn im Wirtschaftsausschuss

Meridian - die neuen Züge zwischen München, Rosenheim und Salzburg

Meridian – die neuen Züge zwischen München, Rosenheim und Salzburg

PRESSEMITTEILUNG
Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag

München (27.1.2014/lm). Die Grünen im Bayerischen Landtag sehen dem Bericht des Verkehrsministeriums zum Meridian und zur Werdenfelsbahn im Wirtschaftsausschuss gespannt entgegen. „Zugausfälle, Störungen und Zulassungsprobleme haben zu massiven Beschwerden der Kunden geführt“, so der Sprecher für Mobilität, Markus Ganserer. „Um die Hintergründe und Ursachen für diese massiven Probleme zu erfahren, haben wir einen Berichtsantrag gestellt, zu dem es morgen im Ausschuss eine Aussprache geben wird.“

Während beim E-Netz Rosenheim (Meridian) nun nach und nach die neuen Züge zum Einsatz kämen und sich der Betrieb stabilisiere, würden die Probleme bei der Werdenfelsbahn nicht abnehmen. „Es scheint hier auch Engpässe in der Infrastruktur zu geben“, vermutet Markus Ganserer. „Es rächt sich nun, dass der Ausbau der Strecke in den letzten Jahren unterblieben ist.“ Die Probleme seien sicher nicht vom Himmel gefallen. „Wir wollen wissen, was vorhersehbar gewesen ist und weshalb nicht rechtzeitig gegengesteuert wurde.“

Der Ausschuss für Wirtschaft und Medien, Infrastruktur, Bau und Verkehr, Energie und Technologie findet morgen, Donnerstag, 30.1.14, um 9.15 Uhr im Saal 1 statt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: