Fahrgastverband fordert mehr Züge statt Busse auf der Strecke München-Zürich

 

„Bereits heute wäre es jedoch möglich, die Verbindungen München–Zürich öfters als die derzeit nur viermal pro Tag anzubieten. … Im Fahrplanentwurf für 2014 ist ein EC Zürich ab 11.16 Uhr vorgesehen, der [aber nur an vier Tagen verkehrt.] … Ausserdem soll es einen EC ab Zürich um 15.16 Uhr geben, jedoch nur an einzelnen Wochenenden und Feiertagen. Warum lässt man diese Züge nicht täglich verkehren?“ Den ganzen Artikel aus dem  Landboten vom 2.8.2013 lesen Sie hier.

 

 

1 Kommentar zu „Fahrgastverband fordert mehr Züge statt Busse auf der Strecke München-Zürich“

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: