3. Gleis Freilassing- Salzburg: Bauunternehmer Max Aicher klagt

IMG_3208-image316Wie der Münchner Merkur in der Ausgabe vom 06.07.2013 berichtet, soll es einen Grund für die Verzögerungen beim Bau des 3. Gleises zwischen Freilassing und Salzburg geben:

Laut Bahn soll „der Freilassinger Bauunternehmer Max Aicher“, der „bei einer Ausschreibung unterlegen“ war, geklagt haben.

Der Münchner Merkur berichtet weiter, dass das den Bau samt Fertigstellung verzögere, der Termin im Jahr 2015 soll nicht mehr zu halten sein.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: