Kaum Sitzplätze in der Münchner- S- Bahn: Tägliches Gequetsche in der S-Bahn

merkur-online.de

Tatort S 4 Richtung Westen, etwa 19.30 Uhr: Schon am Hauptbahnhof gibt es keine Sitzplätze mehr. Wer schlau ist und Zeit mitbringt, fährt ein Stück in die Gegenrichtung, steigt am Isartor ein und ergattert so einen Sitzplatz. So aber – Gequetsche in den Gängen. Von Station zu Station werden es mehr Leute, ein älteres Ehepaar findet auch keinen Sitzplatz, übt sich aber in Langmut.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: