Neuer Streit um Stuttgart 21 Schäuble setzt Deutsche Bahn unter Druck

stern

Im Streit um die Finanzierung der Mehrkosten bei Stuttgart 21 macht die Bundesregierung weiter Druck auf die Deutsche Bahn. „Bei der Frage einer eventuellen Kostenerhöhung muss jetzt von der Bahn Transparenz geschaffen werden“, sagte Finanzminister Wolfgang Schäuble dem Magazin „Focus“ laut Vorabbericht vom Freitag. Ein Sprecher des Verkehrsministeriums fügte hinzu: „Der Bund in seiner Eigenschaft als Eigentümer der DB AG muss sicherstellen, dass Schaden vom Unternehmen abgewendet wird.“

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: