Pendler-Züge: Augsburgs Landrat pocht auf Viertelstundentakt

Aus augsburger-allgemeine.de, 26.1.2013:
„Den Weg zum Viertelstundentakt soll der bayerische Bahnchef erklären. Landrat Sailer droht ansonsten mit „erheblichem Ärger“. 

Die Stunde der Wahrheit schlägt an einem Montag. Am 25. Februar ab 14.30 Uhr soll Bayerns Bahnchef Klaus-Dieter Josel den versammelten Kreisräten aus dem Augsburger Land erklären, was nun wird aus der regionalen S-Bahn. Bleibt sie nur Stückwerk, oder wird sie in absehbarer Zeit tatsächlich im gesamten Landkreis in einem regelmäßigen Viertelstundentakt verkehren?“

Den ganzen Artikel können Sie durch Anklicken dieses Links lesen. 

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: