Bahn-Vorstand droht wegen S21 der Rauswurf

welt.de:

Die überraschende Ankündigung der Bundesregierung vergangene Woche, den Vertrag von Bahnchef Rüdiger Grube vorzeitig zu verlängern, kam genau zum richtigen, vermutlich strategisch geplanten Zeitpunkt. Womöglich sollte das ein Zeichen sein, dass der Bund fest zum Bahnchef steht. Denn die Konzernspitze wird bald heftig unter Druck geraten. Das Problem Stuttgart 21 ist erneut akut, das Schienenprojekt wird erneut deutlich teurer als bislang gedacht. Es sei davon auszugehen, dass drastische Mehrkosten anfielen. sagten mehrere gut informierte Personen der „Welt“. „Wenn es bei einer Milliarde Euro bleibt, können alle Beteiligten froh sein“, heißt es in Unternehmenskreisen.

Lesen Sie mehr: http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article111769149/Bahn-Vorstand-droht-wegen-S21-der-Rauswurf.html#ixzz2E6DCIips

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: