Seehofer zur Stammstrecke: "Das ist der Durchbruch"

tz-online.de:

Seehofer sagte lediglich, seine Idee, ein Darlehen von knapp 500 Millionen Euro vom Münchner Flughafen zurückzufordern und für den Bau der zweiten Stammstrecke zu verwenden, sei „durchschlagend“ gewesen. Nach Angaben aus Koalitionskreisen leistet aber auch der Freistaat noch einmal einen zusätzlichen Beitrag, um die Finanzierungslücke zu schließen. In der schwarz-gelben Koalition wurde von einem „schlüssigen Gesamtkonzept“ gesprochen, das nunmehr auf dem Tisch liege.


Abendzeitung:

Seehofer berichtete, Ende vergangener Woche seien die „erforderlichen Gespräche“ in Berlin geführt worden. Daran seien für den Bund sowohl Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) als auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) beteiligt gewesen. „Ich denke, wir haben jetzt eine sehr gute Grundlage“, sagte Seehofer. Das wichtige Projekt Stammstrecke sei nunmehr auf einem sehr guten Weg. Am Montagabend sei auch mit den Fraktionen darüber gesprochen worden.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: