Petershausen: Allein gegen die Bahn

Süddeutsche: Die zuständige DB Region habe eine spezielle „Qualitätsprüfung“ angeordnet, berichtet Mittl. Unter anderem werde zusätzliches Personal eingesetzt, damit der fragliche Abendzug am Abfahrtsbahnhof München pünktlich bereit stehe. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft habe zugesagt, die Wirksamkeit dieser Maßnahmen strikt zu kontrollieren. „Ein kleiner Erfolg“, freut sich Mittl. „Weil aufgezeigt wird, dass meine Behauptungen nicht aus der Luft gegriffen waren, sondern nachprüfbar und realistisch sind.“

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: