Ulm: Bahn kennt Konzept nicht

Hermann hatte angesprochen, dass das Land das neue Ulmer Regionalwerk nicht mitfinanziere. Diese Vorlage griff der Ulmer Baubürgermeister Alexander Wetzig sofort auf: „Auch wenn Sie nicht gleich was mitbringen“, sagte er an Hermann gewandt: Für einen Minister werde es immer teuer, wenn er nach Ulm kommt. Eine Abordnung aus Interessenvertretern des S-Bahn-Konzepts im Ulmer und Neu-Ulmer Raum werde ihn demnächst besuchen, um über das Konzept zu reden. Auch gegenüber der Bahn zeigte sich Wetzig nicht frei von Wünschen: „Wir brauchen mehr Flächen für unser städtebauliches Citybahnhofs-Projekt“, sagte er.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: