Walpertskirchener Spange: Schwarzhölzl begehrt auf

Aus Merkur-Online, 26.07.2012
Bockhorn/Erding – Die vom Bau der Walpertskirchener Spange betroffenen Bürger der Gemeinde Bockhorn wollen sich an höchster Stelle für eine Änderung einsetzen. Dazu sollen sich die Planer aus dem Wirtschaftsministerium, am besten Minister Martin Zeil persönlich, den Gegnern der Regionalbahnanbindung stellen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: