Neuer Bahnhof Neugablonz zwischen Kaufbeuren und Buchloe

Kaufbeuren

Bisher hat Kaufbeuren nur einen Bahnhof (siehe Bild links, Quelle: Stationsdatenbank der BEG). Dies soll sich nun ändern

Pressemeldung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums vom 16. Juli 2012:
Grünes Licht für weiteren Zughalt im Allgäu

Zeil: „Daumen nach oben für Haltepunkt Neugablonz“

MÜNCHEN / KAUFBEUREN      Das Signal für einen Zughalt in Neugablonz steht auf grün. Das Bayerische Verkehrsministerium, die Stadt Kaufbeuren und die Deutsche Bahn AG haben heute den Daumen nach oben gestreckt bei der Bewertung eines neuen Haltepunkts im größten Kaufbeurer Stadtteil. „Das Bahnland Bayern kommt im Allgäu immer stärker an. Neugablonz mit der Bahn zu bedienen, macht verkehrlich und volkswirtschaftlich Sinn. Mit diesem neuen attraktiven Haltepunkt wollen wir künftig in der Region den Bahnfahreranteil nochmals erhöhen“, gibt Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil als Devise aus. Realisiert werden soll das Stationsprojekt voraussichtlich bis zum Jahr 2017. Die Kosten liegen bei rund 1,6 Millionen Euro. Bahnexperten des Freistaats rechnen mit mehr als 400 Ein- und Aussteigern pro Tag. 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: