Berchtesgaden: Fahrgastzahlen deutlich gesunken

Landkreis – Sinkende Fahrgastzahlen machen den Nachtschwärmer-Bussen in der Region zu schaffen. Nun werden neue Streckenführungen als Lösung diskutiert.

Der Kreisausschuss des Berchtesgadener Landes spricht heute über die Zukunft seiner Nachtschwärmer-Buslinien. Nach dem deutlichen Rückgang der Fahrgastzahlen im vergangenen Jahr möchte der Landkreis neue Wege gehen. Unter anderem könnten Linien nach Salzburg und Traunstein angeboten werden.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: