Streit um S-Bahn: Gauweiler soll den Geißler machen

„Wir wollen das Projekt retten“

Das Projekt zweite Stammstrecke ist in einer Sackgasse, weil die Staatsregierung die Finanzierung nicht zustande bringt und Ude die geforderte Mitfinanzierung von 350 Millionen Euro durch die Stadt bislang ablehnte. Der Ausbau des S-Bahn-Netzes ist Sache von Bund und Ländern.

„Wir wollen das Projekt retten und nicht sagen, ein Plan B ist genauso gut“, sagte Ude nun. Erstmals schloss er am Dienstag auch eine Mitwirkung der Stadt München an einer Vorfinanzierung des Zwei-Milliarden-Projekts nicht mehr aus – vorausgesetzt, dass auch die umliegenden Landkreise mitmachen. „Ich würde mich, um ein Jahrhundertprojekt zu retten, nicht verweigern“, sagte Ude.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: