Bahnstrecke Pasing-Geltendorf: Bürgerinitiative warnt vor Chaos auf der S4

Schon heute behindern sich Fern-, Regional- und S-Bahnverkehr zwischen Pasing und Geltendorf. Die Situation könnte sich noch dramatisch verschlimmern, wenn die Bahnstrecke zwischen Geltendorf und Lindau, wie geplant, bis 2013 elektrifiziert wird. Nach Angaben der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und des bayerischen Verkehrsministeriums verkehren dann täglich in beide Richtungen vier bis sieben zusätzliche Züge zwischen München und Zürich. Die Bürgerinitiative „S-4-Ausbau jetzt“ befürchtet chaotische Zustände und appelliert an Landtag und Regierung, die Strecke Pasing-Buchenau „schnellstmöglich“ viergleisig auszubauen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: