Verlängerung der S7: Bahn hält an Schrankenlösung fest

Daxenberger und Kretschmer gingen in ihren Referaten weit ins Detail und riefen auch die Vorgeschichte der Planungen in Erinnerung, die in ihren Vorstufen bis ins Jahr 1992 zurückreichen – damals wurden die ersten Machbarkeitsstudien angefertigt, die dann zum Abschluss des Raumordnungsverfahrens im Jahr 2004 und zur Planungsvereinbarung zwischen Bahn und Freistaat im Jahr 2006 führten. Kretschmer zufolge ist im Jahr 2013 mit dem Abschluss des Planfeststellungsverfahrens zu rechnen, 2014 mit der Vergabe der Einzelgewerke für die Bauarbeiten. Sie sollen nach dem aktuellen Zeitplan mit der Erschließung der Baustellen im Jahr 2015 beginnen und im Jahr 2018 abgeschlossen sein.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: