Details der Nutzen-Kosten-Analyse des BVWP-Knoten München online

Siehe: www.bvwp-projekte.de/schiene_2018/K-005-V01/K-005-V01.html
Massnahmenbeschreibung:
Ausbau Westkopf München-Pasing, 2-gleisiger Ausbau der Truderinger Spange, 4-gleisiger Ausbau München-Daglfing – München-Johanneskirchen, Neubau 2-gleisige Verbindungskurve München-Daglfing – München-Riem (Daglfinger Kurve)
Das Gesamtprojekt Knoten München weist einen Nutzen-Kosten-Faktor von 2,0 auf.
Die Dringlichkeitsstufe lautet: Vordringlicher Bedarf Engpassbeseitigung.
Projektbegründung/Notwendigkeit des Projektes
Im Großknoten München sind verschiedene Maßnahmen zur Steigerung der Kapazität und der Betriebsqualität vorgesehen. Diese sollen die Attraktivität des Schienenverkehrs erhöhen und Angebotsausweitungen ermöglichen. Durch den Ausbau des Münchner Nordrings zwischen München-Johanneskirchen, München-Daglfing und München-Trudering kann der via München Süd und München Ost verlaufende Münchner Südring vom Güterverkehr entlastet werden. Die 2-gleisige und höhenfreie Daglfinger Kurve ermöglicht eine direkte Verbindung der Strecke in Richtung München-Riem und Mühldorf an den Münchner Nordring. Im Westkopf des Bahnhofs München-Pasing werden parallele Fahrmöglichkeiten für die S-Bahn und den übrigen SPV von/nach Geltendorf geschaffen.
Ich verstehe nicht, weshalb auf der S-Bahngrafik die Express-Linie S14 nach Geltendorf fehlt und zwar sowohl im Bezugsfall: www.bvwp-projekte.de/schiene_2018/img/intraplan/Bedienung_SBahn_BZF_KnMu_BY.png
Als auch im Planfall:
www.bvwp-projekte.de/schiene_2018/img/intraplan/Bedienung_SBahn_PF_KnMu1_BY.png
Mir ist es auch äussert schleierhaft, wie im Bezugsfall, d.h. ohne 4-gleisigen Ausbau München-Daglfing – München-Johanneskirchen sowohl S23, als auch S8 und S18 zum Flughafen (154 Zugpaare) verkehren können.
Auch finde ich es erstaunlich, dass der Westkopf Pasing zwar zu einer Beseitigung der Überlastung zwischen Pasing und Leienfelsstrasse führt, aber weiterhin eine Vollauslastung besteht. Es gibt also keine Reserven z.B. für die S14x, die ja offensichtlich nicht berücksichtigt ist.
Auslastung Bezugsfall: www.bvwp-projekte.de/schiene_2018/img/bvu/K-005-V01_Bezugsfall_Auslastung.jpg
Auslastung Planfall: www.bvwp-projekte.de/schiene_2018/img/bvu/K-005-V01_Planfall_Auslastung.jpg
Offensichtlich wird noch mit einer 7-jährigen Planungsphase und einer 5-jährigen Bauphase gerechnet.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: