Eurocity München-Zürich ab Dez. 2018 wird noch 5 Minuten langsamer

Neuer Fahrplan ab Dezember 2018:
Es ist offensichtlich geplant, dass der EC von und nach Zürich künftig zwischen Winterthur und St. Gallen wieder ohne Halt verkehren wird. Trotzdem wird der EC auf Schweizer Staatsgebiet nicht schneller, sondern sogar noch 5 Minuten langsamer! So steht es zumindest in der Netzgrafik des BAV veröffentlicht am 29.1.2018: www.bav.admin.ch/dam/bav/de/dokumente/themen/fabi-step/nnp_netzgrafiken/netzgrafiken_nnp19.pdf.download.pdf/Netzgrafiken%20NNP2019_V1.0.pdf
Demnach sind folgende Zeiten vorgesehen:
St. Margrethen an 18
St. Margrethen ab 29
St. Gallen an 53
St. Gallen ab 55
Winterthur an 31
Winterthur ab 33
Zürich Flughafen an 46
Zürich Flughafen ab 48
Zürich HB an 58
Zürich HB ab 08

In der Gegenrichtung ergeben sich die Fahrzeiten aus der Fahrplansymmetrie.

Und weiter über Lenzburg, Aarau, Liestal nach Basel SBB

Gegenüber heute verlängert sich der Aufenthalt in St. Margrethen von 6 auf 11 Minuten.
Die Fahrzeit zwischen St. Margrethen und St. Gallen steigt von heute 19 Minuten auf 24 Minuten.
Die Fahrzeit zwischen St. Gallen und Winterthur sinkt von heute 41 Minuten auf neu 36 Minuten.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: