S-Bahn-Chaos: Reaktionen auf Zugausfall und Verspätung Süddeutsche.de

Diese Tipps einer anerkannten deutschen Tageszeitung aus dem Münchner Raum muss sich wirklich jeder Bahn-Pendler zu Herzen nehmen.
Die Pressestellen von Bahn und politisch verantwortlichen Ministerien in München und Berlin müssen bei solchen Zeilen vor Neid erblassen. Ein besseres Bewerbungsschreiben von Mitarbeitern der Mainstream-Medien gibt es wohl kaum.
Fehlt nur noch die Ankündigung: Halten Sie durch, als Fahrgast, mit „unseren“ Empfehlungen, im Jahre 2026 mit der 2. S-Bahn-Stammstrecke wird dann alles besser…
Bayerns Bahn-Elite, samt den Verkehrsministern in Land und Bund muss sich, bei solch einer Berichterstattung, ins Fäustchen lachen. Man darf gespannt sein, wann die Bahn wieder teure Werbeanzeigen in der Süddeutschen und ihren Broschüren schaltet.
Ein Schelm, wer Böses dabei vermutet…
www.sueddeutsche.de/muenchen/nahverkehr-das-hilft-wirklich-bei-s-bahn-chaos-1.3483436

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: