Pro Bahn fordert: Ausbau der Strecke Pasing-Geltendorf gehört in den Bundesverkehrswegeplan

Augsburger Allgemeine, 9.8.2016: www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Osttangente-in-der- Warteschleife-id38736682.html: „Dass in den Ausbau der A96 viel Geld „gepumpt“ wird und in die parallel verlaufenden Bahnlinie München-Geltendorf nicht, kritisiert der Fahrgastverband Pro Bahn. „Oberbayern ist Wachstumsregion Nummer eins, aber in das Schienennetz wird weiterhin nix investiert“, sagt dessen Sprecher Andreas Barth. Der Ausbau des Abschnitts zwischen Pasing und Geltendorf sollte unbedingt in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werden.“

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: