Termin: Donnerstag, 12. Mai 2016, 18 Uhr Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Schwanthalerhöhe; Fahrgäste im Dialog, Bürgermeister Josef Schmid

Fahrgäste im Dialog: Bürgermeister Schmid spricht über den Linienverkehr in München Am Donnerstag, 12. Mai 2016, um 18:00 Uhr berichtet Bürgermeister Josef Schmid über den Zustand und die Zukunft des Linienverkehrs in München. Schmid ist ein erklärter Freund des U-Bahnbaus, unter anderem nach Freiham. Sein Verhältnis zur Trambahn als Verkehrssystem ist noch entwicklungsfähig.

Als Wirtschaftsreferent trägt Schmid auch Verantwortung für die Stadtwerke München und deren Tochter die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG). Nicht nur der Bau der Trambahnwesttangente, sondern auch der MVV-Tarif einschließlich des Semestertickets sind wichtige Fragen, die bald beantwortet werden müssen. Die Veranstaltungsreihe „Fahrgäste im Dialog“ findet in der Halle III im Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Schwanthalerhöhe, Am Bavariapark 5, statt. Der Eintritt kostet 3 Euro, für Mitglieder des Deutschen Museums und des Fahrgastverbandes ist der Eintritt frei. Erreichbar ist das Verkehrszentrum mit den MVV-Verkehrsmitteln U5, U-Bahnhof Schwanthalerhöhe, Metrobus 53 und dem Stadtbus 134 . Im Anschluß an den Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: