Elektrifizeriung Regensburg–Marktredwitz: Planungen haben noch nicht einmal begonnen

Aus DB Netze, Bahnausbau Nordbayern, welcher seit 19.1.2016 (siehe Pressemitteilung: www.deutschebahn.com/presse/muenchen/de/aktuell/presseinformationen/10676168/www.Bahnausbau-Nordostbayern.de_.html) im Internet eingestellt ist: www.bahnausbau-nordostbayern.de/regensburg-marktredwitz.html. Hier heisst es lapidar: „Regensburg–Marktredwitz: Der Abschnitt ist 135 Kilometer lang und zweigleisig. Bislang ist kein Planungsauftrag vorhanden.“ Im Memorandum über den Schienenverkehr zwischen der Tschechischen Republik und dem Freistaat Bayern ( www.stmi.bayern.de/assets/stmi/vum/schiene/schiene_memorandum_schienenverkehr_bayern_tschechien.pdf) von April 2012 wird dieser Ausbau zwar angestrebt, aber offensichtlich ist man noch keinen Schritt weiter. Nicht einmal eine Grundlagenermittlung wurde erwähnt. Wenn es in diesem Schneckentempo weitergeht, werden wir wohl die Elektrifizierung in den nächsten 30 Jahen nicht erleben.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: