Neues Empfangsgebäude in Buchloe feierlich eröffnet

Pressemeldung Deutsche Bahn vom 26.10.2015: www.deutschebahn.com/presse/muenchen/de/aktuell/presseinformationen/10275742/10_26_Einweihung_neues_EG_Buchloe.html?start=0&itemsPerPage=50 26.10.2015 Buchloe Neues Empfangsgebäude in Buchloe feierlich eröffnet 820 Quadratmeter Fläche mit Reisezentrum, Buchhandlung, Convenience-Shop und Fast-Food-Restaurant • öffentliche Toiletten sowie ein separates behindertengerechtes WC Mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Bahn ist am Samstag das neue Empfangsgebäude am Bahnhof Buchloe feierlich eröffnet worden. Das neue Bahnhofsgebäude besteht aus zwei Baukörpern, die in einem Winkel von rund 30 Grad zueinander stehen. Zwischen den Gebäudeteilen spannt sich auf trapezförmigem Grundriss eine überdachte Halle. Der westliche Bauteil ist entlang der Gleisanlage ausgerichtet, während der östliche Bauteil parallel zur Bahnhofsstraße in Richtung Stadt weist und an den neu errichteten Kreisverkehr angrenzt. Beide Gebäudeteile sind geprägt von nach außen ansteigenden Pultdächern. Im neuen Empfangsgebäude, das über eine Fläche von rund 820 Quadratmeter verfügt, befinden sich ein Reisezentrum, eine Buchhandlung, ein Convenience-Shop sowie ein Fast-Food-Restaurant. Daneben gibt es mit finanzieller Unterstützung der Kommune öffentliche Toiletten sowie ein separates behindertengerechtes WC. Das Gesamtprojekt umfasst neben dem barrierefreien Umbau auch die städtischen Maßnahmen, wie z.B. die bauliche Aufwertung der Bahnhofsstraße sowie den Neubau des am Empfangsgebäude angrenzenden Kreisverkehrs samt der Skulptur „Buchloe“. Die Bahn baute mit finanzieller Unterstützung des Freistaats Bayern zuletzt noch den Hausbahnsteig am Buchloer Bahnhof barrierefrei aus. Für den Umbau des Empfangsgebäudes und die Arbeiten an den Bahnsteigen wurden Investitionen in Höhe von rund 5,6 Millionen Euro getätigt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: