Erdinger Ringschluss: Wo bleibt Seehofers Zusage zur Infrastruktur gen Flughafen?

Der Chef des Münchner Flughafens fordert eine Entscheidung über den Bau der 3. Start- und Landebahn in den nächsten zwei Jahren. Ministerpräsident Seehofer hatte allerdings gesagt: Sämtliche Infrastrukturmaßnahmen zur Flughafenerschließung müssten unumkehrbares Baurecht haben und finanziell gesichert sein. Wie sieht es damit aus, etwa beim Bau des Erdinger S- Bahn- Ringschlusses? Laut einem Ex- Kommunal und – Landespolitiker Pointner gebe es noch nicht einmal ein Raumordnungsverfahren für den Ringschluss. Unabhängig von der S- Bahn sind weitere Maßnahmen, etwa die Walpertskirchner Spange, bloße Phantastereien. Vieles hängt vom zweigleisigen Ausbau mit Elektrifizierung der Bahnstrecke Mühldorf- München ab und der steht weiterhin in den Sternen. Hier kann man sich noch nicht einmal über die weiteren Finanzierung der nächten Planungsschritte einigen… Ministerpräsident Seehofers Versprechen bezüglich dem Zusammenhang Startbahn und Infrastruktur sind bis dato eines: Eine Luftnummer… http://www.merkur-online.de/lokales/freising/landkreis/pointner-kerkloh-wird-langsam-nervoes-4760990.html

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: