Archiv für Oktober 2015

Verkehrs- u. Energietermine 11-15; 3 Sitzungen u. 1 Sonderveranstaltung im November

s. www.probahn.at/pdfReader.asp?link=http://bvs.probahn.at/files/pa/1382.pdf ! M.f.G. P. Baalmann

Schemmerhofen: Glaser ist optimistisch bei Südbahn-Elektrifizierung

Schwäbische, 29.10.2015: www.schwaebische.de/region_artikel,-Glaser-ist-optimistisch-bei-Suedbahn-Elektrifizierung-_arid,10332230_toid,185.html

Elektrifizierung Lindau-München: Stand Anhöhrungsverfahren zu den Planfeststellungsabschnitten

Die Planfeststellungsunterlagen für alle 19 Abschnitte wurden beim Eisenbahn-Bundesamt eingereicht. Die öffentliche Auslegung der Pläne ist bereits für vier Abschnitte (2 Bezirksgrenze Oberbayern/ Schwaben Buchloe, 5 Türkheim-Stetten, 15 Landesgrenze BW/BY Heimholz und 19 Wendegleis Bf Röthenbach) abgeschlossen, die Auslegungsfrist der Abschnitte 15 und 19 endete am 20. Oktober. Die Planfeststellungsabschnitte (PFA) 3 und 6 werden derzeit in den zuständigen Gemeinden ausgelegt. Die Unterlagen weiterer zwei Abschnitte (7 Sontheim-Memmingen und 9 Landesgrenze BY/BW-Aichstetten) sind zudem ab dem 9. November öffentlich einzusehen. Die Auslegung wird durch die jeweilige Gemeinde öffentlich angekündigt und dauert einen Monat. Zusätzlich sind die Unterlagen dann auch im Internet abrufbar, für den PFA 3 Buchloe-Türkheim & PFA 6 Stetten-Sintheim etwa unter der Adresse evit-net.de/abs48/pfa3/gliederung.php bzw. h ttp://evit-net.de/abs48/pfa6/ gliederung.php

WLAN in Werdenfels-Bahn lässt auf sich warten | Lkr. Garmisch-Partenkirchen

Merkur, 29.10.2015: www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/landkreis/wlan-werdenfels-bahn-laesst-sich-warten-5699346.html

Neubau des Münchner Hauptbahnhofs wirft Fragen auf

SZ, 29.10.2015: www.sueddeutsche.de/muenchen/neubau-was-sie-ueber-den-neuen-muenchner-hauptbahnhof-wissen-muessen-1.2710727

Wirklich wettbewerbsfähig wird das Bayerische Chemiedreieck erst mit der Elektrifizierung München-Mühldorf-Freilassing

Interview der Passauer Neuen Presse mit Dr. Gilles von Wacker-Chemie, 27.10.2015

Hochrheinbahn: Reaktivierung des Kreuzungsbahnhofs Tiengen geplant

Südkurier, 23.10.2015: www.suedkurier.de/region/hochrhein/waldshut-tiengen/Reaktivierung-des-Kreuzungsbahnhofs-Tiengen-geplant;art372623,8249615

Waldshut-Tiengen: Die Elektrifizierung des Bahnverkehrs auf der Hochrheinstrecke ist zum Greifen nah

Südkurier, 26.10.2015: www.suedkurier.de/region/hochrhein/waldshut-tiengen/Die-Elektrifizierung-des-Bahnverkehrs-auf-der-Hochrheinstrecke-ist-zum-Greifen-nah;art372623,8255212

Neues Empfangsgebäude in Buchloe feierlich eröffnet

Pressemeldung Deutsche Bahn vom 26.10.2015: www.deutschebahn.com/presse/muenchen/de/aktuell/presseinformationen/10275742/10_26_Einweihung_neues_EG_Buchloe.html?start=0&itemsPerPage=50 26.10.2015 Buchloe Neues Empfangsgebäude in Buchloe feierlich eröffnet 820 Quadratmeter Fläche mit Reisezentrum, Buchhandlung, Convenience-Shop und Fast-Food-Restaurant • öffentliche Toiletten sowie ein separates behindertengerechtes WC Mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Bahn ist am Samstag das neue Empfangsgebäude am Bahnhof Buchloe feierlich eröffnet worden. Das neue Bahnhofsgebäude besteht aus zwei Baukörpern, die in einem Winkel von rund 30 Grad zueinander stehen. Zwischen den Gebäudeteilen spannt sich auf trapezförmigem Grundriss eine überdachte Halle. Der westliche Bauteil ist entlang der Gleisanlage ausgerichtet, während der östliche Bauteil parallel zur Bahnhofsstraße in Richtung Stadt weist und an den neu errichteten Kreisverkehr angrenzt. Beide Gebäudeteile sind geprägt von nach außen ansteigenden Pultdächern. Im neuen Empfangsgebäude, das über eine Fläche von rund 820 Quadratmeter verfügt, befinden sich ein Reisezentrum, eine Buchhandlung, ein Convenience-Shop sowie ein Fast-Food-Restaurant. Daneben gibt es mit finanzieller Unterstützung der Kommune öffentliche Toiletten sowie ein separates behindertengerechtes WC. Das Gesamtprojekt umfasst neben dem barrierefreien Umbau auch die städtischen Maßnahmen, wie z.B. die bauliche Aufwertung der Bahnhofsstraße sowie den Neubau des am Empfangsgebäude angrenzenden Kreisverkehrs samt der Skulptur „Buchloe“. Die Bahn baute mit finanzieller Unterstützung des Freistaats Bayern zuletzt noch den Hausbahnsteig am Buchloer Bahnhof barrierefrei aus. Für den Umbau des Empfangsgebäudes und die Arbeiten an den Bahnsteigen wurden Investitionen in Höhe von rund 5,6 Millionen Euro getätigt.

Elektrifizierung Lindau-München: Planfeststellungsunterlagen Buchloe-Türkheim bis 25.11.2015 im Internet verfügbar

evit-net.de/abs48/pfa3/gliederung.php

Martinsried – Zeichen des Fortschritts bei U-Bahn München – Süddeutsche.de

SZ, 27.10.2015: www.sueddeutsche.de/muenchen/martinsried-zeichen-des-fortschritts-bei-u-bahn-planung-1.2710496

Mühldorf-Tüssling: Ab Mittwochabend nur noch Bus statt Bahn

www.heimatzeitung.de/mobile/?cid=1852108

Verlängerung U6 bis Martinsried: Seehofers Versprechen eines Baubeginns 2016 ist nicht glaubwürdig

Merkur, 27.10.2015: www.merkur.de/lokales/wuermtal/planegg/biomedizinisches-zentrum-planegg-martinsried-uni-ohne-u-bahn-anschluss-5687673.html
Ursprünglich war die Fertigstellung der U6 bis Martinsried für 2013 versprochen, nun wird 2020 oder 2021 als Inbetriebnahme-Termin genannt. Seehofer versprach nun plötzlich einen Baubeginn 2016, Geld sei da. Ist das wieder so ein leeres Versprechen wie damals zur Elektrifizierung der Bahnstrecke Buchloe-Kempten-Lindau? Im August 2009 verspricht Seehofer die Elektrifizierung der Bahnstrecke Buchloe-Kempten-Lindau. Im März 2010 musste sich Seehofer von diesem Versprechen zurückziehen. Oder wie im März 2011, als Seehofer versprach, dass die Bahn Mitte 2011 mit der Planung des viergleisigen S4-Ausbaus Pasing-Buchenau beginne. Im Januar 2014 versprach Seehofer erneut Verbesserungen für die S4. Auch in dieser Hinsicht blieb es bei den leeren Versprechungen von König Seehofer. Noch immer (August 2015) gibt es keine Ergebnisse der Planung: „Die Planungen für den dreigleisigen Ausbau des Streckenabschnittes München- Pasing – Eichenau sind angelaufen. Da die Finanzierung der Maßnahme noch nicht geklärt ist, kann derzeit kein Zeithorizont für die Realisierung genannt werden.

Mühldorf am Inn: MdL Knoblauch fordert schnellen Ausbau der Strecke München–Freilassing

Innsalzach24, 26.10.2015: www.innsalzach24.de/innsalzach/region-muehldorf/muehldorf-am-inn-ort29093/muehldorf-inn-knoblauch-fordert-ausbau-strecke-muenchenfreilassing-5684705.html

Pressemeldung Günther Knoblauch vom 26.10.20015:

JETZT MÜSSEN DIE WEICHEN FÜR DEN BAHNAUSBAU GESTELLT WERDEN

26. Oktober 2015

In einem Brief an Bundesverkehrsminister Dobrindt(CSU) fordert der Landtagsabgeordnete Günther Knoblauch (SPD), zum wiederholten Male die schnelle Umsetzung des Ausbaus und der Elektrifizierung für die Bahnstrecke München–Mühldorf–Freilassing und damit die Gleichstellung mit einem ähnlichen Projekt in Norddeutschland. Diesen Beitrag weiterlesen »

Güterverkehr Zwischen Deutschland und der Schweiz

www.sueddeutsche.de/auto/gueterverkehr-im-vergleich-legt-endlich-los-wir-warten-1.2702822

Zahlen der Bürgerinitiative unseriös | Dorfen

www.merkur.de/lokales/erding/dorfen/bahn-zahlen-buergerinitiative-unserioes-5671273.html

München-Mühldorf – Zug um Zug – Erding

www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/muenchen-muehldorf-zug-um-zug-1.2706490

So könnte der neue Hauptbahnhof in München aussehen

www.sueddeutsche.de/muenchen/simulation-so-koennte-der-neue-hauptbahnhof-in-muenchen-aussehen-1.2426957

Keine Zusagen für Südbahn und Bodenseegürtelbahn

Südkurier, 10.10.2015: „Bahnprojekte am See müssen noch warten“: www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/radolfzell/Bahnprojekte-am-See-muessen-noch-warten;art372455,8216341 Südkurier, 10.10.2015: „Einsatz für die Bodenseegürtelbahn“: www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/radolfzell/info/Einsatz-fuer-die-Bodenseeguertelbahn;art1014407,8216462 Südkurier, 10.10.2015: „Grüne kritisieren die Bundespolitik“: www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/radolfzell/kurznachrichten/Gruene-kritisieren-die-Bundespolitik;art1014405,8215942

MVV-System: Infos für die Bürger | Wasserburg am Inn

www.rosenheim24.de/rosenheim/wasserburg/wasserburg-am-inn-ort63092/mvv-system-infos-buerger-5670495.html

Flüchtlings-Abzocke-Kritik: Südostbayernbahn wehrt sich gegen Vorwürfe

www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/1844522_Abzocke-Kritik-SOB-wehrt-sich-gegen-Vorwuerfe.html

Barrierefreier Bahnhof Gilching – Konzept mit Schönheitsfehler

SZ, 21.10.2015: www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/gilching-konzept-mit-schoenheitsfehler-1.2702626

Finanzierung – Kein Licht am Ende des Tunnels – München – Süddeutsche.de

SZ, 21.10.2015: www.sueddeutsche.de/muenchen/finanzierung-kein-licht-am-ende-des-tunnels-1.2702464

Minister: S-Bahn-Ausfälle in München sind „unzumutbar“

SZ, 21.10.2015: www.sueddeutsche.de/muenchen/nahverkehr-in-muenchen-minister-s-bahn-ausfaelle-sind-unzumutbar-1.2702476

Alb-Bahnhof noch in Verhandlungsschleife – Brenzbahn-Ausbau rückt näher, Südbahnkonzept nach Elektrifizierung

Südwestpresse, 20.10.2015: www.swp.de/ulm/lokales/alb_donau/Alb-Bahnhof-noch-in-Verhandlungsschleife-Brenzbahn-Ausbau-rueckt-naeher;art1158552,3491032

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: