Archiv für Februar 2015

Image Politur: Wer „mog de sob.de“

Kaum sind die großen Verspätungswellen halbwegs vorüber, kommt die Südostbayern Bahn mit einer Image Politur auf den Markt…

Auf www.imogdesob.de können Fahrgäste ihre Erlebnisse schildern. Auch „negative“ wie in einem Facebook Kommentar der Südostbayern Bahn betont wird. Unter der eigens dafür geschalteten Werbung… Die so ganz nebenbei auch in den Zeitungen geschaltet wurde.

Unter der Werbung auf Facebook äußern bereits zahlreiche Kunden ihren Unmut! Belustigung für all jene, die bei solchen Werbegags und der sonstigen Tristesse nur den Kopf schütteln können.

Außerdem erfährt man so nebenbei, dass es nach Salzburg auch in den kommenden Jahren weiterhin keinen Stundentakt geben wird. Anstatt alle Manpower auf Pünktlichkeit und kürzere Fahrzeiten zu konzentrieren- legt man ein Werbe- Programm auf. Bei den bisherigen Kommentaren allerdings ein Eigentor…

Die Bahn wird mal wieder die eigenen Leute rekrutieren müssen, für einen Stimmungsumschwung. Frei nach dem Motto: So schlecht sama net! https://www.imogdiesob.de/

Sitzung am Mi., 25.2., 18 h in Linz; Fahrplanwünsche; akt. Energiethemen

S.g. Verkehrs- u. Energiebewegte! 1) Wir verweisen auf die Verkehrssitzung der Solidarwerkstatt „Gemeinsam können wir uns Gehör verschaffen!“ am kommenden Mittwoch, 25.2., 18 h, in Linz, Waltherstr. 15 (nä. Hst. Obus „Mariendom“) – s. www.werkstatt.or.at/index.php?option=com_extcalendar &Itemid=57&extmode=view&extid=823 ! 2) Wie jedes Jahr unterbreiten wir Fahrplanänderungsvorschläge den Verkehrsunternehmen, damit diese beim nächsten Fahrplanwechsel im Dez. 2015 berücksichtigt werden können. Bitte daher um Mitteilung von Änderungsvorschlägen im Schienenverkehr an schienenpeter@aon.at ebenfalls bis zum kommenden Mittwoch. Die Vorschläge, die an uns bereits vor 1 Jahr herangetragen wurden, brauchen nicht mehr mitgeteilt zu werden – soweit sie noch nicht umgesetzt werden konnten, werden wir sie – falls noch aktuell – ebenfalls berücksichtigen. 3) Da wir im Feber keine Sitzung betr. Energiethemen mehr „unterbringen“, bitte insbes. die le. 3 Aussendungen auf http://ksi.jimdo.com/aktuell/news/ durchlesen – darin werden die aktuellen Entwicklungen analysiert! Und bitte die Energiesparmesse von 25.2.-1.3. in Wels nicht vergessen – s. Aussendung mit den Feber-Terminen!

Stadt Lindau und Bahn dürfen die Unterführung bauen (Elektrifizierung Lindau-München)

Schwaebische, 13.2.2015: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Stadt-und-Bahn-duerfen-die-Unterfuehrung-bauen-_arid,10175357_toid,441.html

„Richtig und gut“: Vertrag für Bahn-Linienstern Mühldorf bis 2024

„Richtig und gut“: Vertrag für Bahn-Linienstern Mühldorf bis 2024 http://www.pnp.de/mobile/?cid=1591575

Stammstrecke: Dobrindt greift Reiter an

Merkur online, 16.2.2015: http://www.merkur-online.de/politik/stammstrecke-dobrindt-greift-reiter-4740070.html

Variotram kehrt zurück nach München | Stadt München

Variotram kehrt zurück nach München | Stadt München http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/variotram-kehrt-zurueck-nach-muenchen-4739723.html

Noch einmal Glück gehabt: Keine Toten nach Sturz ins Gleisbett

Am Sonntag, 15. Februar 2015, gegen 05:50 Uhr, befand sich ein 31jähriger Slowene im U-Bahnhof „Theresienwiese“. Aufgrund des stark angetrunkenen Zustandes nahm er die Bahnsteigkante nicht wahr und stürzte ohne Fremdverschulden in den Gleisbereich. Der Sturz des Mannes wurde von einem 76-Jährigen sowie einer 35jährigen Frau beobachtet.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Bewegung im Streit um die Stammstrecke – München – Süddeutsche.de

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchner-s-bahn-ein-bisschen-bewegung-im-stammstrecken-streit-1.2353957

Pkw-Maut: Alexander Dobrindt mauert weiter – Politik – Tagesspiegel Mobil

http://m.tagesspiegel.de/politik/pkw-maut-alexander-dobrindt-mauert-weiter/11379986.html

Zug zu schwer: Diese S-Bahnen dürften dann NIE fahren | Stadt München

http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/schwer-diese-s-bahnen-duerften-dann-fahren-4737749.html

MVG-Wartungshalle in Freimann – Bahnhof für Techniker Süddeutsche.de

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/neue-wartungshalle-bahnhof-fuer-techniker-1.2352330

Pläne für Brennerbasistunnel – Trassensuche im Inntal – Bayern – Süddeutsche.de

Pläne für Brennerbasistunnel – Trassensuche im Inntal – Bayern – Süddeutsche.de http://www.sueddeutsche.de/bayern/plaene-fuer-brennerbasistunnel-trassensuche-im-inntal-1.2350232

Neues Zugpferd macht Probleme | Dorfen

Neues Zugpferd macht Probleme | Dorfen Keine guten Schlagzeilen für die Töchter der Deutschen Bahn in Mühldorf… Die Südostbayernbahn scheint langsam auf den Pfad der Tugenden zu kommen. Statt grossspurigen „so schlecht sama net“- Reden geben sie nun zu, wenn es nicht rund läuft! Die Pendler konnte die Bahn schon lange nicht mehr täuschen. Das Erlebte entspricht eben nicht den geschönten Zahlen der Bahn… Außerdem wird erstmals von SOB- Chef Kraller erwähnt, dass auf dem einen Gleis nicht mehr drin ist! In dieser Hinsicht machten die Eisenbahner in Mühldorf bislang gute Mine zum bösen Spiel. Endlich Druck aus Mühldorf auf Bayerns Bahnchef Josel und die Politik! Fragt sich nur- wann die Politiker aus der Region begreifen mehr Druck machen zu müssen. Auf Ministerpräsident Seehofer und CSU- Bundesverkehrsminister Dobrindt… Denn am Ende fällt der Mühldorfer Ausbau bei der Überprüfung des Bundesverkehrswegeplans durch. Diesmal wäre alleinig die CSU schuldig, wenn fertige (Vor-)Planungen verstauben, nicht wie in den Jahren um 1998 die SPD… http://www.merkur-online.de/lokales/erding/dorfen/pannen-suedostbayernbahn-neues-zugpferd-macht-probleme-4725631.html

Flüsterzüge sollen das Inntal beruhigen

Merkur-online, 12.2.2015: „Flintsbach – Die Erwartungshaltung ist hoch: Am Freitag will Bundesverkehrsminister Dobrindt im Kreis Rosenheim erklären, wie es mit der geplanten Brenner-Zulaufstrecke weitergeht. Vor allem beim Lärmschutz ist der Druck hoch – doch da könnte eine neue Richtlinie Entschärfung bringen.“ http://www.merkur-online.de/bayern/fluesterzuege-sollen-inntal-beruhigen-4728483.html

Stammstrecke: Seehofer und Reiter erhöhen Druck auf Bahn

Münchner Merkur, 14.2.2015: „Mit einem abgesprochenen Vorstoß wollen Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) den Durchbruch für den Bau der zweiten S-Bahn-Stammstrecken erreichen.“ Ganzen Artikel lesen Sie hier. http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/stammstrecke-bayern-erhoeht-druck-bahn-4732887.html

Neuer Schnellzuganbieter Stuttgart-Hamburg

http://www.derschnellzug.de/index.html

„Wir sind zu schwer“: Warum das der Münchner U-Bahn nie passiert

http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/wir-sind-schwer-warum-muenchner-u-bahn-passiert-4730963.html

Brennerzulauf Inntal: Bundesverkehrsminister Dobrindt präsentiert zusammen mit Vertretern der Bahn innovatives Dialogverfahren: Flintsbach

http://www.rosenheim24.de/rosenheim/inntal/flintsbach/verkehrsminister-dobrindt-praesentiert-zusammen-vertretern-bahn-innovatives-dialogverfahren-4731671.html

Brenner: Dobrindt verspricht Lärmschutz :: Homepage – Nachrichten – Oberpfalz & Bayern :: Mittelbayerische Zeitung :: www.mittelbayerische.de

http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/oberpfalz-bayern/artikel/brenner-dobrindt-verspricht-laermschutz/1191306/brenner-dobrindt-verspricht-laermschutz.html#1191306

Bahnlinie Freising-Neufahrn gesperrt – Bitte umsteigen – Freising – Süddeutsche.de

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/freising/bahnlinie-gesperrt-bitte-umsteigen-1.2346729

Fahrgäste fordern eine vernünftige und realistische Verkehrspolitik

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Andreas Nagel, Freischützstraße 110, 81927 München, (0172) 8342157, nagel@fahrgaeste.de Fahrgäste fordern eine vernünftige und realistische Verkehrspolitik Die Vorschläge, wie man den Linienverkehr in München verbessern kann, nehmen täglich an Zahl und Realitätsferne zu. Ganz klar, die S-Bahn muß nachhaltig verbessert, wenigstens die alte Zuverlässigkeit der U-Bahn wiederhergestellt werden und auf einen angemessenen Ausbau des Trambahnnetzes warten die Fahrgäste seit Jahren. „Vorschläge zu U-Bahntunneln an den Stadtrand, Seilbahnverbindungen, automatischen Kabinenbahnen sind genauso realistisch, wie ein Schlauchbootschlepplift auf der Isar!“, schimpft Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. „Wir müssen um jeden einzelnen Bus betteln, die Modernisierung der U-Bahn wird sträflich vernachlässigt – und wie lange wurde uns eigentlich schon der Bau der West- und Nordtangente für die Trambahn versprochen?. Wir brauchen realistische Ziele, die auch in den nächsten Jahren verwirklicht werden!“ Zuerst könnte man die Fahrgastinformation auf einen modernen Stand bringen, der die Vorteile der mobilen Kommunikation nutzt. Dann sollte man einen Bahnsteig für den Regionalzughalt Poccistraße innerhalb eines Jahres genehmigen lassen und bauen können. Das „Sofortprogramm“ für die Münchner S-Bahn harrt seiner Realisierung. Bei der Trambahn sind unverzichtbare Netzergänzungen, wie die Gleise über die Friedenheimer Brücke, notwendig. Und dann erinnern wir immer wieder an die Verknüpfung der Metrobuslinien 50 und 51, die eine wichtige Tangentialfunktion übernehmen könnten.

Grüne fordern subventioniertes MVV-Jahresticket – München

Grüne fordern subventioniertes MVV-Jahresticket – München http://www.sueddeutsche.de/muenchen/gruenen-vorschlag-fuer-mvv-ein-tag-ein-euro-alle-linien-1.2348670

Kommentar in der Süddeutschen: Der Verschleiß der Republik

Schon peinlich… Seit mehr als fünf Jahren kommen die Verkehrsminister der Bundesregierung aus Bayern. Gut- derlei Meldungen sind nichts Neues. Trotzdem peinlich für die bajuwarischen Vertreter aus dem angepriesenen fünf Sterne Land. In Berlin bewegen sie vor allem eines: Nämlich nichts… http://www.sueddeutsche.de/auto/baufaellige-infrastruktur-verschleiss-der-republik-1.2348064

Für besseres Klima: Grüne wollen höhere Parkgebühren und billigere MVG-Tickets | Stadt München

http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/besseres-klima-gruene-wollen-hoehere-parkgebuehren-billigere-mvg-tickets-4728899.html

Meridian zu schwer: Fahrgäste müssen aussteigen | Grafing

http://www.merkur-online.de/lokales/ebersberg/grafing/meridian-zug-schwer-fahrgaeste-muessen-aussteigen-4727191.html

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: