Archiv für Februar 2014

Südbahn: Planunterlagen liegen ab Montag aus – Nachrichten Ravensburg | Nachrichten für die Stadt Ravensburg – schwaebische.de

http://www.schwaebische.de/region/oberschwaben/ravensburg/stadtnachrichten-ravensburg_artikel,-Suedbahn-Planunterlagen-liegen-ab-Montag-aus-_arid,5592938.html

S-Bahn München nimmt an Qualitätsprüfung teil – München – Süddeutsche.de

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/s-bahn-in-muenchen-geheime-kontrolle-1.1896402

Ausbau im MVV-Netz: Das fordern die Stadträte von CSU, SPD, Grüne, Freie Wähler

http://m.abendzeitung-muenchen.de/detail.php?article_id=b5a92105-b9b6-4b69-aa84-63f71d5ab17e-100

Elektrifizierung Lindau-München: Dilletantische Planung durch Deutsche Bahn?

EC München - ZürichZwei Diesellokomotiven der Baureihe 218 (Doppeltraktion) sind mit dem EuroCity 194 (EC-Reisezugwagen der SBB) von München nach Zürich in blühender Frühlingslandschaft bei Stetten (Schwab) unterwegs. Foto: Deutsche Bahn AG/Uwe Miethe

Ich habe heute das folgende Email an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, den Vorsitzenden des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages, Martin Burkert und den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann abgeschickt:

Sehr geehrter Herr Bundesverkehrsminister Dobrindt
Sehr geehrter Herr Staatsminister Herrmann
Sehr geehrter Herr Burkert

Ich habe mir die Arbeit gemacht, sämtliche Verkehrsinvestitionsberichte seit dem Berichtsjahr 2007 hinsichtlich der Elektrifizierung Lindau-München zu studieren (siehe Lindau-München im Spiegel des Verkehrsinvestitionsberichts).

Im Verkehrsinvestitionsbericht für das Berichtsjahr 2007 (der Anfang 2009 veröffentlicht wurde) wurde noch von einem Baubeginn 2010 und von einer Inbetriebnahme 2015 berichtet (siehe S. 172). Damit wäre die Elektrifizierung im Schnellzugtempo vorangegangen. Es wurde davon ausgegangen, dass der Planfeststellungsbeschluss für die ganze Strecke bereits 2010 erfolgt.

Im Bericht für das Berichtsjahr 2008 (der Anfangs 2010 veröffentlicht wurde) wurde von einem Baubeginn je nach Projekt zwischen 2010 und 2013 berichtet (siehe Seite 155). Erstaunlich ist, dass die Bundesregierung diese Aussage tätigte, obwohl nun auf einmal das Datum für alle Planfeststellungsbeschlüsse als offen angegeben wurde. 2010 wurde nachweislich nichts gebaut.

Im Verkehrsinvestitionsbericht für das Berichtsjahr 2009 ist der früheste Baubeginn bereits auf 2013 verschoben. Beim Planungsabschnitt Geltendorf-Buchloe, welcher gemäss vorhergehenden Bericht 2010 gestartet werden sollte, wurde nun erst 2015 mit einem Baubeginn gerechnet.

Im Verkehrsinvestitionsbericht für das Berichtsjahr 2010 ist der Abschnitt Leutkirch-Kisslegg um ganze zwei Jahre nach hinten verschoben worden, von 2013 auf 2015.

Im Verkehrsinvestitionsbericht für das Berichtsjahr 2011 wird der Baubeginn für alle Teilprojekte auf 2017 verschoben. Für drei Teilstrecken um volle drei Jahre!

Es ist nun schon ein riesen Fortschritt, dass im Verkehrsinvestitionsbericht  für das Berichtsjahr 2012, welcher soeben veröffentlicht wurde, keine Verschiebung mehr stattfand. Auch heute, gemäss dem neuesten Verkehrsinvestitionsbericht sind die Termine für die Entwurfsplanung und Planfeststellungsbeschlüsse für alle 7 Planfeststellungsabschnitte der Elektrifizierung offen.

Was hat sich denn in der Zwischenzeit geändert, dass die Deutsche Bahn dieses Vorhaben noch nicht längst verwirklicht hat wie ursprünglich angenommen. Schliesslich stand in allen Berichten, dass die Finanzierungsvereinbarung 2008 und 2009 abgeschlossen waren. Weshalb nur blieb die Deutsche Bahn all diese Jahre untätig? Weshalb wurde im Planungsprozess nicht vorwärts gemacht? Wer war bzw. ist für diesen Planungsschlendrian verantwortlich?

Ich werde einfach den Eindruck nicht los, dass die Deutsche Bahn und die Bundesregierung dem Deutschen Bundestag über die letzten sechs Jahre auf der Nase herumgetanzt haben. Bitte um Abklärung. Dieses Email geht in cc auch an einige Lokalpolitiker MdL und Bürgermeister entlang der Bahnstrecke.

Neue U-Bahnen vom Typ C2 in München

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/neue-u-bahnen-eleganz-im-untergrund-1.1895512

Zugstrecke Kufstein Fahrgäste schieben Zug an – Bayern

http://www.sueddeutsche.de/bayern/bahnstrecke-kufstein-muenchen-wer-seinen-zug-liebt-der-schiebt-1.1895456

Neuer U-Bahnzug in München vorgestellt

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Andreas Nagel, Freischützstraße 110, 81927 München, (0172) 8342157, nagel@fahrgaeste.de Neuer U-Bahnzug in München vorgestellt Am Freitag, 21. Februar 2012, wurde der neueste Münchner U-Bahnzug im Bahnhof Georg-Brauchle-Ring vorgestellt. Überall gab es nur strahlende Gesichter bei der Präsentation, der neue Zug wurde mit großen Augen bestaunt. Eine auffällige Änderung sind grüne und rote Leuchtdiodenbänder an den Türen. Sie markieren den Einstiegsbereich auch für sehbehinderte Fahrgäste. „Auf den ersten Blick ist es ein ganz toller Zug“, sagt Andreas Nagel, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. „Er hat nur den Fehler, daß er zu spät und in zu geringer Stückzahl bestellt wurde.“ Natürlich müssen die Züge gründlich geprüft werden, bevor sie in den Fahrgastbetrieb gehen können. Der Münchner Fahrgastverband hofft aber, daß alle notwendigen Voraussetzungen bald erfüllt werden und der Termin „Sommer“ möglichst bald erreicht werden kann. Die Grundsätzliche Forderung nach zusätzlichen Reserven, die selbstverständlich auch der Fahrgast bezahlt, bleibt aber bestehen. Der Fahrpreis gilt nicht nur für die zurückgelegte Strecke, sondern auch für Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. „Wir wünschen uns ein gut funktionierendes Fahrzeug, das den Fahrzeugmangel bei der U-Bahn behebt“, sagt Nagel abschließend.

Wirtschaftsausschuss stellt sich hinter Expresszug-Konzept – Antrag von MdL Bocklet für Landkreisinitiative einstimmig gebilligt

http://reinhold-bocklet.de/index.php/8-pressemitteilungen/161-wirtschaftsausschuss-stellt-sich-hinter-expresszug-konzept-antrag-von-mdl-bocklet-fuer-landkreisinitiative-einstimmig-gebilligt und http://www.kreisbote.de/lokales/fuerstenfeldbruck/expresszug-3376212.html

 

Meridian zwischen Kufstein und Rosenheim ohne Strom Fahrgäste schieben

http://www.rosenheim24.de/rosenheim/lk-rosenheim/lk-rosenheim/meridian-zwischen-kufstein-rosenheim-ohne-strom-fahrgaeste-schieben-3376416.html

Jubeln am Milliardenloch- Haidhausens Bürger vergraben erste Milliarde

Milliardenloch_430 http://www.keine-zweite-stammstrecke.de/

ICE-Verbindung München-Augsburg – Pannen-Trasse bremst Pendler aus – Bayern

Lirex in MammendorfEin aus drei Lirex Continental Triebwagen gebildeter Fugger-Express (Baureihe ET 440) auf der Relation Ulm – Augsburg – München durchfährt den winterlichen Bahnhof Mammendorf in Richtung bayerische Landeshauptstadt. Foto: Deutsche Bahn AG/Uwe Miethe.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/ice-verbindung-muenchen-augsburg-pannen-trasse-bremst-pendler-aus-1.1894207

Bahn-Chaos: Landtag macht Druck | Bayern

http://www.merkur-online.de/aktuelles/bayern/bahn-chaos-landtag-macht-druck-3376008.html

Herrmann erwähnt Walpertskirchener Spange & Mühldorf beim Thema Flughafenanbindung nicht!

http://www.stmi.bayern.de/med/pressemitteilungen/pressearchiv/2014/65/index.php

Seehofer will sich persönlich für Express-S4 einsetzen: Nur Wahlkampf?

Aus sueddeutsche.de, 18.2.2014: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/seehofer-in-groebenzell-leere-stuehle-braver-applaus-1.1892646

Tatsächlich: Nachdem der Wirtschaftsausschuss noch  im Juni 2013 mit der Regierungsmehrheit (damals noch CSU/FDP) einen entsprechenden Antrag der SPD abgelehnt hat, im bereits neu zusammengesetzten Wirtschaftsausschuss der Ausschuss-Vorsitzender Erwin Huber (CSU) im November 2013 dem Brucker Landrat Karmasin (ebenfalls CSU) kein Rederecht erteilte,  wurde das Expresskonzept nun einstimmig angenommen.

Ist alles nur Wahlkampf, oder kommt jetzt doch Bewegung in Sachen Express-S-Bahn?

Ebersberger SPD hofft auf viergleisigen Ausbau München Riem bis Markt Schwaben

http://www.zukunft-suedostbayern.info/2014/02/ebersberger-spd-hofft-auf-viergleisigen-ausbau-muenchen-riem-bis-markt-schwaben/

Klagen zum Bahnausbau Mühldorf- Tüßling: Der Preis der Sturheit

http://www.zukunft-suedostbayern.info/2014/02/klagen-zum-bahnausbau-muehldorf-tuessling-der-preis-der-sturheit/

Linie A – Die Bahn kann bauen – Dachau

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/linie-a-die-bahn-kann-bauen-1.1891752

Arbeiten an S-Bahngleisen – Volle Dröhnung – Es zischt nicht mehr, sondern brummt

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/s-bahn-in-muenchen-volle-droehnung-1.1891452

Elektrifizierung Lindau-München: Schweiz verbietet lärmige Güterwagen ab 2020

http://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de&print_style=yes&msg-id=51856

Bahn will im Rahmen der Strecken-Elektrifizierung keinen „zusätzlichen freiwilligen Schallschutz“ finanzieren – Stadt Buchloe erwägt Rechtsberatung | Kaufbeuren

http://www.kreisbote.de/lokales/kaufbeuren/buchloe-laermschutz-entlang-bahnstrecke-elektrifizierung-3346832.html

Das Allgäu bekommt neue Loks | Kempten

http://www.kreisbote.de/lokales/kempten/allgaeu-bekommt-neue-loks-3364203.html

Verkehrsminister Herrmann reagiert auf Fuchstalbahn-Initiative | Landsberg

http://www.kreisbote.de/lokales/landsberg/verkehrsminister-herrmann-reagiert-fuchstalbahn-initiative-3354713.html

Ausbau der S4 – Dampf ablassen am Bahnhof – Fürstenfeldbruck

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/ausbau-der-s-dampf-ablassen-am-bahnhof-1.1890934

Eglharting/Kirchseeon: Kuh entlaufen – Zug auf freier Strecke evakuiert | Lkr. Ebersberg

http://www.merkur-online.de/lokales/ebersberg/landkreis/eglhartingkirchseeon-entlaufen-freier-strecke-evakuiert-3370017.html

In Aktion für den Ausbau der S4 | Lkr. Fürstenfeldbruck

http://www.merkur-online.de/lokales/fuerstenfeldbruck/landkreis/aktion-ausbau-3370064.html

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: