S-Bahn Stuttgart

Bessere Informationen für Fahrgäste: Stuttgarter S-Bahn kämpft mit Verspätungen

Ludwigsburger Kreiszeitung, 28.6.17; www.lkz.de/lokales/stadt-kreis-ludwigsburg_artikel,-Bessere-Informationen-fuer-Fahrgaeste-_arid,428786.html

Vespätungen S-Bahn Stuttgart stabil: Eine so transparente Verspätungsanalyse würde man sich auch in München wünschen.

> PM Deutsche Bahn, 10.2.2017: www.deutschebahn.com/presse/stuttgart/de/aktuell/presseinformationen/13293708/2017-043_pm_qualitaetsdaten_s_bahn_stg_nahezu_stabil.html?start=0&itemsPerPage=10 > > Offensichtlich schaut das Land Baden-Württemberg und deren Nahverkehrsgesellschaft der Bahn stärker auf die Finger als Bayern und seine Eisenbahngesellschaft. >

Neue zusätzliche Triebwagen für Stuttgarter S-Bahn: München schläft

> > Presseinformation der Deutschen Bahn vom 1.2.2017: > www.deutschebahn.com/presse/stuttgart/de/aktuell/presseinformationen/13234848/2017-031_pm_s_bahn_stuttgart_letztes_zusatzfahrzeug.html?start=0&itemsPerPage=10 > > Die Triebfahrzeugmangel in München ist seit 2009 bekannt. Doch noch immer ist keine Entscheidung gefallen, geschweige denn eine Bestellung aufgegeben für die zusätzlich benötigten Fahrzeuge um die schlimmsten Engpässe zu beseitigen. Ausserdem werden für die 2. Stammstrecke wohl mindestens 25 zusätzliche Fahrzeuge benötigt.

DB Regio Baden-Württemberg tritt mit gebündeltem Know-how Qualitätseinbußen entgegen | DB – Pressestelle – Stuttgart

Mea culpa-Aktion von DB Regio Baden-Württemberg: PM vom 25.11.2016:

www.deutschebahn.com/presse/stuttgart/de/aktuell/presseinformationen/12827200/20161125_PI_DB_Regio_Baden-Wuerttemberg.html?start=0&itemsPerPage=10

Kranke Lokführer machen Pendler mürrisch – Wirtschaft-News – Süddeutsche.de

SZ, 23.10.2016: www.sueddeutsche.de/news/wirtschaft/verkehr-kranke-lokfuehrer-machen-pendler-muerrisch-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-161023-99-906826

Stuttgart machts vor: Eine solche ÖPNV-Initiative wäre auch für München angesagt

17.10.2016: Verband Region Stuttgart (VRS) gibt ÖPNV-Pakt bekannt: www.zughalt.de/2016/10/vrs-gibt-oepnv-pakt-bekannt/#more-53080

Bahn will in diesem Jahr 1200 Lokführer einstellen

Augsburger Allgemeine, 27.8.2016

S21-Ideengeber im Interview: Heimerl will Schienenverkehr stärken

Stuttgarter Zeitung, 17.4.2016: www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.s-21-ideengeber-im-interview-heimerl-will-schienenverkehr-staerken.762f1bb6-6c41-451c-ba22-ceac618065a9.html

S-Bahn Stuttgart fährt deutlich pünktlicher: So viel Transparenz würde man sich für München auch wünschen

So viel Transparenz würde man sich für die S-Bahn München auch wünschen. Pünktlichkeit nach Hauptverkehrszeit und Gesamtverkehrszeit heruntergebrochen. Ausserdem sogar noch nach Linien und verschiedenen Pünktlichkeitsdefinitionen (Verspätung kleiner 6 und kleiner 3 Minuten). Für die Münchner S-Bahn weist die Bahn nur die Pünktlichkeit (Verspätung kleiner 6 Minuten) aus, eine Differenzierung nach Linien und nach Hauptverkehrszeit und Gesamtverkehrszeit fehlt. Die Münchner S-Bahn insgesamt wies 2015 eine Pünktlichkeit (Verspätung < 6 Minuten) von 95.4% aus, das Stuttgarter S-Bahnnetz eine solche von 96.7%. 2014 war die Pünktlichkeit der Münchner S-Bahn gemäss BEG mit 95.8% sogar noch tiefer. Information der Deutsche Bahn zur Pünktlichkeit der Münchner S-Bahn: *https://www.bahn.de/regional/view/regionen/bayern/info/puenktlichkeit_in_bayern.shtml* Information der Bayerischen Eisenbahngesellschaft zur Münchner S-Bahn: *http://beg.bahnland-bayern.de/de/qualitaetssicherung?file=files/media/corporate-portal/qualitaetssicherung/qualitaetsdokumentation/qualitaetsdokumentation_2014_.pdf* Information des MVV zur Pünktlichkeit der Münchner S-Bahn 2014: *http://www.mvv-muenchen.de/fileadmin/media/download/downloadbereich/Publikationen/documents/MVV_Verbundbericht_2014.pdf* Pressemeldung Deutsche Bahn vom 13.4.2016 zu Pünktlichkeit Stuttgarter S-Bahn. *http://www.deutschebahn.com/presse/stuttgart/de/aktuell/presseinformationen/11124816/2016-097_pi_S-Bahn_Stuttgart_faehrt_deutlich_puenktlicher.html* „13.04.2016 Stuttgart S-Bahn Stuttgart fährt deutlich pünktlicher Diesen Beitrag weiterlesen »

Nahverkehr Stuttgart: Jetzt auch Wlan in der S-Bahn-Stuttgart

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nahverkehr-stuttgart-jetzt-auch-wlan-in-der-s-bahn.fe7eb42c-f74c-4731-97fd-69785b3a5102.html

Testbetrieb Wlan in 2 Stuttgarter S-Bahnen – MVV & S-Bahn München verschlafen den Anschluss

Pressemeldung Deutsche Bahn vom 11.1.2016: www.deutschebahn.com/presse/stuttgart/de/aktuell/presseinformationen/10630806/2016-010_pi_testlauf_wlan_verband_region_stuttgart_s-bahn.html 11.01.2016 Stuttgart Verband Region Stuttgart und S-Bahn Stuttgart starten heute Testlauf des WLAN-Betriebs auf mehreren Linien Zwei Fahrzeuge der Baureihe 423 mit moderner Übertragungstechnik ausgestattet • Einsatz auf den Linien S4, S5 und S6 Zu erkennen sind sie an auffälligen Aufklebern an den Einstiegsbereichen: In zwei S-Bahnen der Baureihe 423 wird seit heute auf den Linien S4, S5 und S6 WLAN für die Reisenden kostenlos angeboten. Gemeinsam haben der Verband Region Stuttgart und die S-Bahn Stuttgart dieses Projekt geplant und auf den Weg gebracht. „Unterwegs online zu sein, ist heutzutage selbstverständlich. WLAN in S-Bahnen erhöht die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs“, ist sich die Regionaldirektorin des Verbands Region Stuttgart, Dr. Nicola Schelling, sicher. „Wir erhoffen uns von dem Test Details zum Nutzerverhalten und zur Verlässlichkeit der Technik, die Grundlage für die weiteren Entscheidungen sein werden.“ „Wir freuen uns, dass wir nach relativ kurzer Planungsphase jetzt das Angebot tatsächlich auf die Schiene bringen können“, sagt Dr. Dirk Rothenstein, Sprecher der S-Bahn Stuttgart. „Damit sind wir Vorreiter, denn es gibt bislang noch kein vergleichbares Angebot in einem so großen S-Bahn-System in Deutschland.“ Die Fahrzeuge sind mit verschiedenen Systemen zur Übertragung der Mobilfunk-Signale ausgerüstet. „Während der kommenden sechs Monate wollen wir im Echtzeitbetrieb herausfinden, welches System die Anforderungen an einen Dauerbetrieb erfüllen kann“, erläutert René Neuhäuser, technischer Geschäftsführer der S-Bahn Stuttgart. Dabei soll das Nutzerverhalten beleuchtet und gleichzeitig die Verfügbarkeit des mobilen Internets bei starker Nutzung durch die Reisenden getestet werden. Der Testphase voraus ging ein mehrwöchiger Probelauf, um die so genannte Feldstärke des Liniennetzes zu untersuchen. Neuhäuser: „Dabei haben wir Prüfgeräte an die Router angeschlossen, die uns Aufschluss darüber gegeben haben, wie stark die Ausleuchtung der verschiedenen Mobilfunkanbieter tatsächlich ist.“ Das Ergebnis: Fast flächendeckend ist eine gute Feldstärke der unterschiedlichen Anbieter zu messen. Das Einwählen in das WLAN-Netz der S-Bahn Stuttgart funktioniert ganz einfach: Über die WLAN-Einstellung des Smartphones oder Tablets die verfügbaren Netze anzeigen lassen und mit dem unverschlüsselten Netz ‚S-BAHN STUTTGART‘ verbinden. Ein Login-Fenster erscheint, in dem die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert werden müssen. Über das Feld ‚einloggen‘ geht der Fahrgast schließlich online. Die Nutzung des WLAN-Netzes der S-Bahn Stuttgart stellen der Verband Region Stuttgart und die S-Bahn Stuttgart unentgeltlich zur Verfügung. Die Reisenden finden in den WLAN-Fahrzeugen entsprechende Broschüren, um sich mit dem neuen Angebot vertraut zu machen. Den Testlauf inklusive der Umrüstung der zwei Fahrzeuge finanziert die S-Bahn Stuttgart. „Erst nach der Testphase können die tatsächlichen Kosten für die Ausrüstung der Fahrzeuge und das Vorhalten des WLAN-Netzes ermittelt werden. Danach entscheiden der Verband Region Stuttgart und wir gemeinsam, wie wir weitermachen können“, sagt Dr. Rothenstein.

Blick über den Zaun: Auch Stuttgarter S-Bahn kämpft mit Pünktlichkeit

Pressemeldung vom 15.4.2015: http://www.deutschebahn.com/de/presse/pi_regional/9200700/bw20150415a.html?start=0&itemsPerPage=20

Nahverkehr in Stuttgart: S-Bahn-Misere (wie in München) weiterhin ungelöst

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nahverkehr-in-stuttgart-s-bahn-hinkt-weiter-fahrplan-hinterher.a7164e2d-6547-48dd-ad83-013e2af2ce50.html Und Kommentar: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kommentar-zur-stuttgarter-s-bahn-notstand-im-netz.40422c2e-64a8-450d-a8b8-6e23b4338d0f.html

Wie in München versagt auch in Stuttgart DB Regio bei der S-Bahn

http://m.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.db-regio-millionenstrafe-wegen-der-s-bahn-misere.8e607c76-0c08-49eb-ae83-c3a763e89844.html

S-Bahn-Misere in Stuttgart: Verkehrsclub rügt Politik

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nahverkehr-in-stuttgart-s-bahn-misere-verkehrsclub-ruegt-politik.bf659fd7-2285-46b4-9dff-307f7abe872b.html

S-Bahnverkehr in Stuttgart: S1, S2 und S3 von Signalstörung ausgebremst – Stuttgart – Stuttgarter Zeitung

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.s-bahnverkehr-in-stuttgart-s1-s2-und-s3-von-signalstoerung-ausgebremst.b8f4d60f-cfd8-4e41-a03b-764205187caf.html

VVS-Preiserhöhung zum Januar: Die S-Bahn-Misere gilt im VVS als schwere Hypothek – Stuttgart – Stuttgarter Zeitung

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vvs-preiserhoehung-zum-januar-die-s-bahn-misere-gilt-im-vvs-als-schwere-hypothek.d47feaa1-1e90-4f8f-b96e-154730f0af9d.html

S-Bahn Stuttgart: Grüne: Forderungen für Bahngipfel – Stuttgart – Stuttgarter Zeitung

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.s-bahn-stuttgart-gruene-forderungen-fuer-bahngipfel.beee5ef1-0950-493e-951c-e6d5cb144ecd.html

S-Bahnchaos in Stuttgart: Kabelschaden! S1 und Fernverkehr schon wieder ausgebremst – Landkreise Region Stuttgart – Stuttgarter Zeitung Mobil

http://m.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.s-bahnchaos-in-stuttgart-kabelschaden-s1-und-fernverkehr-schon-wieder-ausgebremst.1a22e3ff-7c80-4015-bba8-98118a417ae2.html

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung