Allgemein

Pilotprojekt Wasserstoff für Bahnstrecke Mühldorf-Simbach

PNP, 18.10.2019:
plus.pnp.de/lokales/landkreis_altoetting/3484531_Bahn-unter-Strom.html

Kosten der Klimaerwärmung – Klimawandel wird Infrastruktur massiv stressen – News – SRF

Wenn das schon die Schweizer mutmaßen, kann D den Laden dicht machen.
Da läuft vieles ja schon ohne Natur-Katastrophen außerhalb der Fahrplan-Aushänge 😉
Fragt sich nur, wenn der Mittelpunkt der EU, als D, seine Lebensadern nicht im Griff haben sollte, was dann die außen oder darum herum machen werden/müssen?
www.srf.ch/news/schweiz/kosten-der-klimaerwaermung-klimawandel-wird-infrastruktur-massiv-stressen?utm_source=pocket-newtab

Planungsstau: Merkel will neue Schienen per Gesetz

www.faz.net/aktuell/wirtschaft/planungsstau-merkel-will-neue-schienen-per-gesetz-16426900.html

Verkehr – Frankfurt am Main – Saar-Ministerin: Bund muss Investitionen für Bahn verdoppeln – Wirtschaft – Süddeutsche.de

SZ, 8.10.19: www.sueddeutsche.de/wirtschaft/verkehr-frankfurt-am-main-saar-ministerin-bund-muss-investitionen-fuer-bahn-verdoppeln-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-191008-99-201359

Sitzung am 16.10. in Linz, Terminliste 10-19

s. www.probahn.at/sitzung-u-termine-10-19/ – konnte aus EDV-techn. Gründen erst jetzt verschickt werden – wird lfd. aktualisiert !

M.f.G. P. B.

S4Buchenau: Protest am Bahnsteig

SZ, 6.10.19: Aubing/Fürstenfeldbruck – Protest am Bahnsteig – München – Süddeutsche.de

www.sueddeutsche.de/muenchen/aubing-fuerstenfeldbruck-protest-am-bahnsteig-1.4628855

Bayern/CSU: Belegen diese Zahlen eine Verkehrs-„Katastrophe“ auf dem bayerischen Land? | Politik

www.merkur.de/politik/bayern-csu-belegen-diese-zahlen-eine-verkehrs-katastrophe-auf-bayerischen-land-13062181.html

Deutsche Bahn investiert Milliarden bis 2030 – Wirtschaft – Süddeutsche.de

www.sueddeutsche.de/wirtschaft/deutsche-bahn-investitionen-schienennetz-1.4616897

Paukenschlag bei der 2. Stammstrecke: Drastische Konsequenz nach Fehlplanung

„Nach Pannen und Fehlplanung bei der 2. Stammstrecke in München gibt es nun personelle Konsequenzen.“ berichtet der Münchner Merkur.
www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/muenchen-paukenschlag-bei-2-stammstrecke-projektleiter-muss-gehen-9938224.html

Verkehrsministerium befürwortet Machbarkeitsstudie 4-gleisiger S4-Ausbau

miskowitsch.de/wp-content/uploads/2019/10/191002S4Machbarkeitsstudie.pdf

Von Euphorie ist jedoch zu warnen! Eine Machbarkeitsstudie ist immer erst der allererste Planungsschritt. Bis zur Bauausführung dauert es mindestens 15 Jahre, meistens 30 Jahre. Ausserdem ist ja bereits 2012 die Vorplanung für einen 4-gleisigen Ausbau abgeschlossen.

Weshalb muss man nun wieder mit einer Machbarkeitsstudie startet. Es könnte also wieder nur ein Abkenkungsmanöver sein!

WG: Einladung zur einzigartigen Projektpräsentation ABS 38 Mühldorf – Freilassing – Salzburg

s. auch www.oevg.at/fileadmin/user_upload/Editor/Dokumente/Veranstaltungen/20 19/Einladung_ABS_38_02.10.19.pdf !
M.f.G. P. Baalmann

Von: Richard Fuchs Gesendet: Freitag, 13. September 2019 23:30 An: office@bahn.co.at Betreff: Einladung zur einzigartigen Projektpräsentation ABS 38 Mühldorf – Freilassing – Salzburg

Liebe Eisenbahn-Freunde, es ist notwendig, dass von uns so viele Personen, als möglich, diese eigene Veranstaltung besuchen!

Einladung Projektpräsentation ABS 38
Die Würfel sind gefallen; die Bahnstrecke Mühldorf/Inn – Freilassing wird als Ausbaustrecke ABS 38 und Teil der „Magis­trale für Europa“ (Paris – München – Salzburg – Budapest) zweigleisig ausgebaut und elektrifiziert. Was vor rund 85 Jah­ren, als „Bayerische Tauernbahn“ erstmals angedacht wurde und vor 40 Jahren erstmals als Beschluß des Bundeska­bi­netts Berlin am 07.11.1979 in den deutschen Bundesverkehrswegeplan gekommen ist, wird nun Realität.
Im Herbst 2018 kam der Beschluss aus Berlin zu Planung und Ausbau der ABS 38. Seit damals ist die DB-Netz-Abteilung „Großprojekt ABS 38“ aktiv und ist bereits mitten in der Planung.
Da viele Leute es schon nicht mehr glauben konnten, dass dieses Projekt doch noch Realität wird und weil es für den Wirtschafts- und Tourismusraum Salzburg so immens wichtig ist, soll dies nun in einer Informationsveranstaltung, auch auf der österreichischen Seite, von kompetenter Stelle von Projektleiter der DB-Netz-Abteilung „Großprojekt ABS 38“ KLAUS-PETER ZELLMER vorgestellt werden. Als Sprecher der IHK-München (Industrie- & Handelskammer) und Sprecher der Industrie im Chemiedreieck um Burghausen wird GERHARD WIELAND die Argumente der Industrie darlegen.
Dazu haben sich der Verein „Die Rote Elektrische“, das Verkehrsforum Berchtesgadener Land & Rupertiwinkel e.V., mit der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft Landesstelle Salzburg in der Salzburger Wirtschaftskammer zusammengeschlossen, um diese Veranstaltung zu organisieren.
Die Veranstaltung findet am
2. Oktober 2019 ab 16:30 Uhr
im Plenarsaal der Wirtschaftskammer Salzburg
Julius-Raab-Platz 1 statt. Der Veranstaltungsort ist in 5 Gehminuten vom Salzburger Hauptbahnhof zu erreichen. Um die Räumlichkeiten dem Besuch entsprechend adaptieren zu können, ist unbedingt empfohlen Ihren Besuch an < mailto:office@bahn.co.at> office@bahn.co.at anzumelden. Wir ersuchen unbedingt um Voranmeldung!

Aus zeitökonomischen Gründen werden Fragen aus dem Publikum vorab schriftlich auf einem Formular abgesammelt und dann ggf. auch zusammengefasst vorgetragen und beantwortet. Der Zeitpunkt der Veranstaltung ist so gewählt, dass auch Besucher von auswärts noch rechtzeitig mit dem Zug nach Hause kommen (siehe Tabelle unten). Für Pressevertreter ist ab 15:30 Uhr ein Mediengespräch geplant, zu dem auch noch extra eingeladen werden wird.

Wir ersuchen Sie, zu dieser einzigartigen und wirklich wichtigen Veranstaltung zu kommen. Sie ist sicher ein Meilenstein in der Zukunft der Mobilität in den Regionen in und um Salzburg. Informieren Sie Ihre Freunde und sonstige Interessierte.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

RICHARD FUCHS
Obmann Verein „Die Rote Elektrische“
2. Vorsitzender Verkehrsforum Berchtesgadener Land & Rupertiwinkel e.V.

LETZTER ZUG ab Salzburg Hbf 02.10.2019
Richtung
Abfahrt
Zug
Linz, St.Pölten, Wien
20:08
RJX 169
Traunstein, Rosenheim, München
20:15
M 79044
Kufstein, Wörgl, Innsbruck
21:56
RJX 762
Selzthal, Leoben, Graz
18:15
EC 219
Schwarzach, Villach, Klagenfurt
20:12
EC 117
Fußweg WKO Richtung Hauptbahnhof 5-7 Minuten

Lindau – Neue Zuglinie – Bayern – Süddeutsche.de

SZ, 27.9.19: www.sueddeutsche.de/bayern/lindau-neue-zuglinie-1.4619000

S4-Ausbau: Fraktionsübergreifend für vier statt nur drei Gleise

SZ, 25.9.2019: www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/s4-ausbau-fraktionsuebergreifend-fuer-das-vierte-gleis-1.4616442

Verkehr – Kiel – Schleswig-Holstein macht Druck bei Bahn-Elektrifizierung – Wirtschaft – Süddeutsche.de

Verkehr – Kiel – Schleswig-Holstein macht Druck bei Bahn-Elektrifizierung – Wirtschaft – Süddeutsche.de
SZ, 20.9.19:
www.sueddeutsche.de/wirtschaft/verkehr-kiel-schleswig-holstein-macht-druck-bei-bahn-elektrifizierung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190920-99-958213

Wirtschaftsvertreter wollen schnelleren Ausbau der Gäubahn

SZ, 19.9.2019: www.sueddeutsche.de/wirtschaft/verkehr-stuttgart-wirtschaftsvertreter-wollen-schnelleren-ausbau-der-gaeubahn-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190919-99-942577

Sitzung am Mi., 4.9. in Linz, Termine u. Verweise

Siehe www.probahn.at/sitzung-u-termine-9-19/ !
Ergänzung der sonstigen Termine hier bis ca. 10.9., der NR-Wahl-Entscheidungshilfen bis ca. 20.9. !
M.f.G. P. Baalmann

Pasing/Fürstenfeldbruck – Weil sonst der Stillstand droht – München – Süddeutsche.de

Die Bürgerinitiative „S 4-Ausbau jetzt“ gibt ihre Fundamentalopposition gegen die dreigleisige Variante auf: SZ, 2.9.19: www.sueddeutsche.de/muenchen/pasing-fuerstenfeldbruck-weil-sonst-der-stillstand-droht-1.4584562

Puchheim: Erste Einigung beim Bahnhofs-Ausbau | Puchheim

Merkur, 8.8.19: Puchheim: Erste Einigung beim Bahnhofs-Ausbau | Puchheim

www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/puchheim-ort29319/puchheim-erste-einigung-beim-bahnhofs-ausbau-12898265.html

SAusbau – Puchheimer Bürgermeister wünscht sich breites Bündnis für S4 – Fürstenfeldbruck – Süddeutsche.de

SZ, 23.8.19: S-Bahn-Ausbau – Puchheimer Bürgermeister wünscht sich breites Bündnis für S4 – Fürstenfeldbruck – Süddeutsche.de

www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/s-bahn-ausbau-puchheimer-buergermeister-wuenscht-sich-breites-buendnis-fuer-s4-1.4573727

WG: Leserbrief: Bahnhofsausbauten u. Elektrifizierung ohne Verzögerung umsetzen!

Betr. für BY spez. Simbach – Markt-Schwaben!

s. Blg.! M.f.G. P. B.

Sitzung am Mo.,12.8. in Linz; Energie- u. Verkehrstermine

Siehe www.probahn.at/sitzung-in-linz-am-12-8-verkehrs-u-energietermine/ ! Wird lfd. aktualisiert.

M.f.G. P. Baalmann

Deutsche Bahn DB stellt Ergebnisse zur Vorplanung des Ausbau S4 West dem Landrat Fürstenfeldbruck vor | Fürstenfeldbruck

Kreisbote, 31.7.19: www.kreisbote.de/lokales/fuerstenfeldbruck/deutsche-bahn-stellt-ergebnisse-vorplanung-ausbau-west-landrat-fuerstenfeldbruck-12874970.html

Kommentar: 2. Stammstrecke: Bloß nicht alles auf Null stellen

SZ, 29.7.19: www.sueddeutsche.de/muenchen/kommentar-bloss-nicht-alles-auf-null-stellen-1.4544636

3- statt 4-gleisiger Ausbau Pasing-Eichenau: Das Unbehagen wächst

SZ, 29.7.19: www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/bahnausbau-das-unbehagen-waechst-1.4545173

Lindau – Bauarbeiten für neuen Hauptbahnhof gestartet – Bayern – Süddeutsche.de

SZ, 23.7.2019: www.sueddeutsche.de/bayern/lindau-hauptbahnhof-bauarbeiten-1.4536313

Social Media:
Finde uns auf Twitter

unsere Facebookseite

unsere Youtube-Videosammlung
Achiv: